1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programm "Digitale Bilder" und "Sherlock" auf MB

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von jakuha, 02.12.06.

  1. jakuha

    jakuha Querina

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    184
    Auf dem MB ist ja viel gute SW von Apple aus drauf. Frage mich allerdings ob das Prg. "Digitale Bilder" erforderlich ist. Zumal es ja noch iPhoto gibt und es nimmt über 10 MB Festplattenspeicher in Anspruch. Dann ist da auch noch Sherlock mit 10 MB Platzbedarf. Was haltet ihr von den Programmen?
     
  2. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Naja ich benutze "Digitale Bilder" um etwas quick&dirty einzuscannen.
    Aber mal davon abgesehen. Oh my God! Über 20MB Festplattenspeicher...was man da an Speicherplatz nutzlos verschwendet. ;)
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Ich halte nichts davon am System rumzufrickeln und die beiden Programme gehören dazu. Gruss KayHH
     
  4. Vor 15 Jahren oder so, als ich 80MB Festplattenspeicher hatte, hätte mich das auch beschäftigt. Mit 160GB mache ich mir über 20MB keine Gedanken mehr. ;)
     

Diese Seite empfehlen