1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ProfilePassword (Thunderbird) Mac Problem

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von PhilippO, 01.10.06.

  1. PhilippO

    PhilippO Antonowka

    Dabei seit:
    24.09.06
    Beiträge:
    353
    Hallo,

    ich möchte auf dem Mac Thunderbird benutzen, da ich oftmals gelesen habe, dass das hauseigene "Mail" nicht so richtig mit Web.de-Konten kooperiert. Außerdem gefiel mir Thunderbird schon auf Windows gut. Nun habe ich Thunderbird installiert, eingerichtet und mit der Erweiterung "ProfilePassword (Thunderbird)" ausgestattet, da diese Erweiterung im Gegensatz zum Masterpasswort erst nach dem Eingeben des Passworts das Interface von Thunderbird darstellt. Dies klappt auch vorzüglich, jedoch ist mir folgendes aufgefallen:
    Wenn ich Thunderbird starte und die erscheinende Aufforderungen das Passwort einzugeben einfach abbreche, beendet sich Thunderbird nicht "richtig". Der Pfeil unter dem Thunderbird-Symbol ist also noch da. Wenn ich nun erneut auf das Thunderbird-Symbol klicke öffnet sich Thunderbird und man kann die Mails lesen. Dieses "Problem
    " bestand bei dem Thunderbird auf Windows nicht.
    Da es anscheinend weit und breit keine Lösung für mein Problem im Internet gibt dachte ich, ich versuche selber die Erweiterung zu "korrigieren", doch da leider keine vernünftigen Anleitungen für XUL bestehen, suche ich in diesem Forum eine Antwort auf meine Frage. Ich hoffe ich habe mich klar und deutlich ausgedrückt und stehe selbstverständlich weiteren Fragen zu Verfügung.

    iMac OS X Tiger
    Thunderbird 1.5.0.7

    //EDIT:
    Bitte in Forum "EMail" verschieben!

     
    #1 PhilippO, 01.10.06
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.06
  2. Burn

    Burn Stechapfel

    Dabei seit:
    20.04.06
    Beiträge:
    158
    Hallo,

    also ich hab zwar keine Lösung für dein Problem. Aber als web.de Nutzer und früherer
    Thunderbird Nutzer kann ich dir nur Apple Mail ans Herz legen.
    Die Vorteile liegen klar auf der Hand, nämlich die Verknüpfung mit anderen Apple
    Programmen wie dem Adressbuch und die Bediehnung ist, in gewohnter Applemanier,
    einfach. Kannst ja einfach mal ausprobieren kost ja nix.
    Hab dann auch Thunderbird deinstalliert.;)

    Edit: die meisten Programme, auf osx beenden sich nicht wenn man den roten X
    Button drückt, sondern müssen mit Apfel-Q beendet werden wenn man sie schliessen will.

    ciao

    Burn
     
  3. PhilippO

    PhilippO Antonowka

    Dabei seit:
    24.09.06
    Beiträge:
    353
    Hallo,

    ok, ich werde Mail mal ausprobieren. Jedoch finde ich schon, dass das eine große Sicherheitslücke ist, da ja jeder einfach das Programm starten und abbrechen und wieder starten kann (man muss zwar erstmal drauf kommen, aber trotzdem ist die Gefahr gegeben)
     

Diese Seite empfehlen