1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

probs mit Webserver OHNE dynDNS...help!!pls

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von jafloor, 18.12.05.

  1. jafloor

    jafloor Gast

    Hallo Forum...

    Hab mich nun doch mal durchgerungen, meine Neugierde auf die Einrichtung eines Webservers zu befriedigen. Würde auch sagen das ich alles soweit eingerichtet habe. Wenn ich nun aber die IP meines Routers (vom ISP zugeteilte) in mein Browserfenster eingebe kommt ne unscheinbare Seite mit Index of.. wie man sie eigentlich aus dem altäglichen Surfen kennt, wenn ne Seite nicht wirklich zu erreichen ist. In dieser auf der Seite auftauchenden Ordnerstruktur kann ich dann meine Index.html anklicken und die Website erscheint wie erwartet.
    Warum wird diese Index.html nicht automatisch aufgerufen? HAb ich irgendwo nen denkfehler?

    Das 2 Problem liegt sicher an meiner Hardware. Hab einfache SL Fritz box. Wenn ich meinen PC per Lan an den Router hänge und den Mac per USB an die einzige freie schnittstelle des Routers klappt der Zugriff auf die HP garnicht. Vielleicht reichen da die ressourcen von usb 1.1 nicht aus? Dem Router glaube ich gesagt zu haben das er Anfragen an den Port 80 an die vom Router vergebene IP des Localen Rechners weiter leitet. Meinen Mac eben :) Oder mache ich da was falsch?

    Hoffe die Angaben sind ausreichend um hilfreiche Tips zu geben. Habt Nachsicht bin newbie... :)

    Vielen Dank für eure Hilfe im voraus!
    Grüsse
    J.
     
  2. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Du musst den Dateinamen komplett klein schreiben, dann klappts.
     
  3. jafloor

    jafloor Gast

    gut..mein Fehler...sie ist natürlich kleingeschrieben. Sie heisst index.htm
     
  4. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    und dann muss sie auf dem mac index.html und nicht nur .htm heissen, sonst klappts auch nicht...
     
  5. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Das ist auch falsch. Sie muss "index.html" heißen. Wenns danach nicht gleich klappt: Reload im Browser machen.
     
  6. jafloor

    jafloor Gast

    batsch...nun gehts..sag ja denkfehler :oops:) viiielen Dank!

    Und habt Ihr vielleicht auch ne Idee fürs 2 Problem? Is nich ganz so wichtig USB-Anschluss ist doch immer doof oder?
    Oder ich frage anders. Müsste doch nun folglich von jedem Rechner der Welt diese HP aufrufen können wenn ich die richtige IP kenne oder?

    thx
     
  7. TumTum

    TumTum Gast

    1. Kauf dir doch einen Ethernet - Switch, dann können deine Computer sich auch noch untereinander Dateien Austauschen und ins Internet gehen. Und zukünftige PC können ganz locker in deinem Netzwerk kommen z.B. Freunde oder so, mit ihren Laptops.
    Am Switch schießte alles an: den Router, den Mac und PC.

    2. Du musst der Firtz.Box sagen wo er die Pakete weiterschicken soll die auf den Port 80 antreffen. Das nennt sich "Port Forwarding" bei der Firtz.box. Da reicht es nicht aus, das du da "localhost" reinschreibst sonder die IP Adresse vom deinem Mac. (nicht die IP vom deinem Provider sondern die IP in DEINEM localen Netzwerk) "localhost" ist ein synonym: das immer sich selber meint also die Ich-form. Wenn du in der fritz.box jetzt "localhost" schreibst, dann schickt die fritzbox sich selbst die Daten nochmals. (Was aus Sicherheitsgründe sowie so nicht geht)

    3. Jeder der dann deine HP besuchen will muss deine IP (vom Proviter) kennen. Und da sie sich immer ändert (sofern du dir keine StaticIP gekauft hast) wird dein Webserver nicht immer erreichbar sein. Da ist es wertvoller sich einen dnyDNS-Service einzurichten.


    Wenn du den Webserver nur so zum Spielen/Testen einrichtest und ihn nicht immer laufen läst ist es Ok. Solltest du ihn Regelmäßig nutzten dann empfehle ich dir ein Buch zu kaufen Über Sicherheit Einstellungen für deinen Apache Server. Weil sonst können wir deinen Mac auseinander nehmen und alles mögliche heraus hohlen :-D

    Gruss
    Tobi
     
  8. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    @bezierkurve und mullzk:

    Nur der Vollständigkeit halber: Die Datei muss nicht zwingend index.html heissen. Sie kann auch Index.html oder index.htm oder startseite.php heissen. In der Konfigurationsdatei des Webservers gibt es eine Zeile, in der man hintereinander auflistet, nach welchen Dateien gesucht werden soll, wenn keine Datei spezifiziert wird. Dort muss man dann halt index.htm etc. eintragen, dann klappt's auch mit dem Nachbarn... :-D
     
  9. jafloor

    jafloor Gast

    jap..genau das hab ich jetzt auch rausbekommen. Funktioniert soweit auch alles. Und wenn Ihr meint das wenn ich den PC nur über der USB Schnittst. am Router hab kanns eh nicht gehen. Dann werde ich mir morgen früh die IP aus dem Router schreiben, die die ich nachts neu vom ISP bekommen hab, klar ;)und probiere von der arbeit aus ob ich meine HP im Netz finde ;) *hopeso*

    Das man hier langsam wirklich auf meinem Mac rumschnuppern kann beunruhigt mich jetzt wirklich ein wenig ;) was würdet Ihr Einsteigern für eine Lektüre empfehlen? Und wie kann ich vorallendingen den webserver administrieren.geht das nur mit Shell(?!) oder komm ich mal wieder an programmiersprachen vorbei ;)

    thx für eure fulminante Hilfe und respect vor eurem wissen über das Thema ;)
    greetz J.
     
  10. TumTum

    TumTum Gast

    Naja USB ist nur dafür da wenn du kein privatest Netzwerk hast und oder dein PC kein Ethernet Anschluss hat. Sobalt du eine Netzwerk hast, das heisst wenn du zwei Computer verbindest, solltest du lieber einen switch kaufen. Dann kannste auch den Drucker mit benutzten

    Im grunde kann man das ja auch nicht. Auch nicht vom Haus aus.
    Aber Apache hat soooo viele Einstellmöglichkeiten das die meisten User einen Fehler machen und das wir ausgenutzt. Alles Einstellungs sachen!!

    Auserdem gibt es soviele php und CGI scripte die man knacken kann. Und man hat eine Offene Tür. Sollte auch noch der Apache im root modus laufen dann god by.
    Und das kann auf jedem Rechner passieren sowohl Unix als auch Mac.

    Schau mal bei O"Reilly vorbei. Profi-Bücher aber dann lernste es richtig!!

    Es hat nix mit Programmieren zu tun.
    Es ist einfach nur eine Text Datei die du Formulieren musst.
    "webadmin" habe ich jetzt mal so gefunden fuer den Mac der kann noch viel mehr Einstellen.

    Viel Spass
    Tobi

    PS: habe mir eine eigene Webseite gemacht mit einem CGI-Script. Der mir die Aktuelle IP zeigt vom meinem Netzwerk. Jedes mal wo mein Router eine neue IP bekommt ruft er die Webseite auf und übergibt die IP Adresse. Wenn du willst schicke ich die das Paket. Dazu braucht du nur eine Web-Server im Internet auf den man Scripte laufen lassen kann. Art wir DynDNS.
     
  11. TumTum

    TumTum Gast

    Wenn du nicht ein Buch kaufen willst kannste auch nur die Sicherheits einstellungen lesen die du bei Apache beachten musst, als PDF
     

Diese Seite empfehlen