1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

probleme nach einbau von 1gb ram in powerbook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von pete-orange, 17.11.05.

  1. pete-orange

    pete-orange Alkmene

    Dabei seit:
    14.08.04
    Beiträge:
    30
    nachdem ich u.a. hier in vielen beiträgen gelesen habe, dass mehr ram eine ganze menge bringt in powerbooks, habe ich mir vorgestern 1gb einbauen lassen in mein powerbook 15" 1,5ghz.
    seitdem läuft es auch tatsächlich wesentlich schneller: bildbearbeitung, öffnen und schließen von programmen etc. also war ich erstmal begeistert.
    allerdings hat mich von vornherein gewundert, dass diverse voreinstellungen verschwunden sind, obwohl mein händler behauptet hat, das könne nicht sein (ich habe den ram direkt bei ihm einbauen lassen), alle photoshop-voreinstellungen z.b. waren auf standard gesetzt, safari öffnete sich plötzlich mit der apple-site, obwohl ich gar keine startseite angegeben habe. das ist ja alles noch zu verkraften, aber safari stürzte seit vorgestern schon mehrmals ab, manchmal läßt es sich gar nicht mehr öffnen, erst nach "zurücksetzen" und cache leeren. photoshop ist gerade auch hängen geblieben, so dass überhaupt nichts mehr ging, der rechner war komplett "eingefroren", hatte ich noch niemals gehabt.
    half nur der totale neustart über tastenkombination.
    ich hatte mir das zusätzliche 1gb auch nur geleistet, weil ich das gefühl hatte, das mein powerbook im laufe des letzten jahres immer langsamer geworden ist, ein problem, das hier ja schon des öfteren diskutiert worden ist.

    kann es sein, dass der neue ram diese neuen probleme verursacht?

    eine andere merkwürdigkeit nebenbei: beide steckplätze waren mit jeweils 256mb belegt, so dass ich auf einen riegel jetzt verzichten muss. ist das normal, dass man die steckplätze so belegt? wäre es nicht sinniger, die 512mb nur in einen steckplatz einzusetzen?

    danke für ein paar tipps

    peter
     
  2. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Sinniger schon, aber auch teurer, deswegen machen es viele Hersteller nicht ;)
     
  3. civi

    civi Gast

    Hi,

    um festzustellen, ob es direkt am neuen Speicher liegt, solltest du den neuen Speicher ausbauen und mal mit dem alten Speicher arbeiten. Wenn der Rechner dann nicht mehr abstürzt liegt es am neuen Speicher, ganz klar!
    Geh zum Händler, der soll das teste, denn du hast ja auch Gewährleitung durch den Händler.
     
  4. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    das kann eigentlich nicht daran liegen!!! Der RAM hat nichts weiter mit den Einstellungen zu tun.
     
  5. civi

    civi Gast

    Testen!
     
  6. Citama

    Citama Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    150
    du könntest es ja erstmal mit dem hardware test versuchen.
    vielleicht bist du ja dann schon schlauer, ob der speicher
    defekt ist. mir wäre es das auf jedenfall wert, bevor ich
    wieder zum händler muss.

    Viel Erfolg

    citama
     
  7. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    moment mal... ist das nicht ein uralter Thread mit neuem Datum?!
    Denn ich hab EXAKT(!) (ich meine wirklich EXAKT!) den selben Thread hier, mit den selben Akteuren und der selben Konstellation der Beiträge bereits vor einem halben Jahr gelesen...

    vielleicht lieg ich ja total daneben! Dann sollte mir am besten einer der beitligten Poster bitte sagen, dass er heute auch wirklich hier gepostet hatte +g*

    denn ich glaube schon ich spinne hier und sehe als Geisterthreads! :oops:
     
  8. civi

    civi Gast

Diese Seite empfehlen