1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

probleme mit wireshark

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von neolux, 25.03.07.

  1. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    hallo zusammen,
    ich habe mir wireshark runtergeladen, jedoch funktioniert es nicht so wie ich es mir wünsche.
    das programm wird nicht in applications abgelegt und starten kann ich es auch nicht, da es sich nicht selbst ausführt. die datei will immer mit einem anderen programm geöffnet werden.

    wär klasse, wenn sich jemand mit dem programm auskennt.

    grüße neolux
     
  2. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich habe nur den Vorgänger ethereal und der muß bei laufendem X11 als root gestartet werden.
     
  3. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    ich geb´s auf, das is mir zu kompliziert. da muss man alle pakete einzeln runterladen, entpacken und dann soll´s laufen...neeee, nicht mit mir :)
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    As Du meinst... Ethereal läuft hier einwandfrei und war mir schon mehr als einmal nützlich.
     
  5. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich habe es jetzt installiert und es läuft.

    Für Wireshark muß man X11 installieren. Das ist bei den MAC OS X Installations CDs/DVDs dabei. Bitte die Forensuche hierzu bemühen. Ich habe es schon ewig installiert und kann dabei nicht helfen.

    Ich habe von der oben verlinkten Seite die PPC Version geladen. Doppelklick auf die "Damage" (.dmg) Datei und dann Doppelklick aufs Bundle. Schließlich alle Einstllungen bestätigen udn irgendwann ist es dann installiert.

    Es gibt dann keine .app! Wireshark wird unter X11 gestartet. Man könnte sicherlich eine .app drumherum bauen, aber mir reicht es wie folgt:

    Zuerst starte ich X11. Das liegt bei meiner Logitech Tastatur auf der "Einschalt/"Mond"-Taste. Wenn man den Komfort nicht hat, kann man ja auch Peters Butler verwenden oder man startet es halt ganz normal über Programme->Dienstprogramme.

    Anschließend im X11 Menü einmalig folgendes eingeben:
    X11 Menü -> Programme -> Menü anpassen...
    Hinzufügen
    • Menüname:
      wireshark
    • Befehl:
      xterm -geometry 40x1 -bg red -fg yellow -title wireshark -e /bin/bash -l -c "sudo /usr/local/bin/wireshark"
    Anschließend läßt sich wireshark ganz einfach Über
    X11 Menü -> Programme -> wireshark
    starten.
    Es wird noch Euer Passwort vor dem Start erfragt, da wireshark nur als superuser läuft.
     
  6. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    ok, dann vielen dank, ich werde es nun mal probieren...
     
  7. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121

Diese Seite empfehlen