1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit USB Festplatte bei Macbook Pro

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von DieterPete, 27.09.06.

  1. DieterPete

    DieterPete Gast

    Hallo an alle!

    ich bin seid kurzem stolzer Besitzer eines Macbook Pro. Folgendes Problem habe ich:
    Wenn ich meine externe USB Platte an das Macbook anschließe, sollte OS x diese ja automatisch erkennen und mounten. So, manchmal tut es das auch. Komischerweise manchmal aber nicht. Dann muss ich die externe Platte an, aus, an, aus... und irgendwann klappts dann. Woran kann das liegen?
    Und noch etwas kurioses: Wenn OS X die Platte wiedereinmal nicht erkannt hat, fährt das System nicht mehr komplett runter. Es bleibt ein blauer bildschirm mit dem "Wartekreis". (USB platte ist aus und nicht mehr angeschlossen) Dann bin ich gezwungen den Powerknopf gedrückt zu halten um es auszuschalten...

    Vielen Dank schonmal,

    Henry
     
  2. ctrlaltentf

    ctrlaltentf Elstar

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    72
    Das Problem habe ich auch hier und dort mit meinem MacBook . Und nicht nur mit einer USB Platte - meistens hilft es das MacBook komplett auszuschalten und wieder einzuschalten - ich denke es liegt am Logic Board - habe auch teilweise das Ausschaltproblem - werde aber noch einige Monate warten bis ich mein MacBook zu Apple schicke - mal sehen was ich noch so an Fehlern finde....
     
  3. elenex

    elenex Gast

    Gibts hierfür schon ne Lösung? Meine externe USB Platte funktioniert auch nur alle 20x im Durchschnitt! Manchmal gehts zwar direkt aber oftmals heißt es Stecker raus, rein, raus, rein und wenn sie nicht gestorben sind... sehr nervig, hatte gehofft 10.4.8 würde Besserung bringen aber war wohl nix.
     

Diese Seite empfehlen