1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit iBook G3

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von AndyKaBea, 25.07.06.

  1. AndyKaBea

    AndyKaBea Gast

    Hallo

    Erst mal - ich hab mit Mac bis dato nichts am Hut gehabt ....
    Will mich aber weiterbilden *smile* und hab ein iBook erstanden - gebraucht

    Optisch ist es ja recht gut beinander, aber, davon hab ich nocht viel *smile*

    Wenn ich es starte, kommt nach kurzer Zeit ein weiser Bildschirm mit dem grauen Mac-Symbol, und das war es auch schon

    Wenn ich beim Booten die Apple-Taste drücke, komm ich in eine Oberfläche, wo links ein "rescan"-Symbol ist - rechts ein "weiter"-Symbol und in der Mitte eine HDD angezeigt wird, und im HDD Symbol ein X ist - klicken kann ich da nichts - nur das linke und rechte Symbol.

    Ich habe 3 CD´s (kopie) dazu bekommen - Mac OSX 10.3.5 - sonst nix - keine Beschreibung und so. CD dreht an, aber nichts passiert

    Das iBook ist weis, und angeblich ein G3 ...

    kann mir, Anfänger, Jemand einen Tipp geben, was ich tun kann ?


    Danke im Voraus
    Andy
     
  2. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Offenbar bleibt der Mac beim Starten hängen. Du könntest zuerst probieren, direkt nach dem Ertönen des Startsounds gleichzeitig die Tasten

    Apfel + alt + P + R

    zu drücken. Hierdurch werden Startparameter zurückgesetzt. Wenn das nicht weiterhilft, nochmal hier melden :)
     
  3. AndyKaBea

    AndyKaBea Gast

    Danke für die rasche Antwort ...

    Startsound gab es vorher keinen ...

    Nachdem ich die Tasten gedrückt habe gab es anschliessend einen Startsound ... - jedoch auch nicht mehr...
    Bild mit Mac-Logo bleibt stehen

    sorry - Andy
     
  4. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Dann würde ich jetzt diese Tipps auf Apples Supportseiten durchprobieren.

    Ansonsten kannst Du natürlich auch das Betriebssystem neu installieren, da Du ja noch keine eigenen Daten auf dem Mac gespeichert hast:

    - CD einlegen
    - Mac einschalten
    - nach dem Startsound die Taste C drücken und halten
    - den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen
     
  5. AndyKaBea

    AndyKaBea Gast

    ... scheinbar nicht bootfähige CD .... :( ...

    ich komme nur immer wieder zum selben Schirm ... - :( .. Mac-Symbol

    auch wenn ich CD einlege und C - Taste nach ertönen des Sounds dauerhaft drücke
     
  6. AndyKaBea

    AndyKaBea Gast

    ich hab mir den inhalt der CD1 auf einen PC angesehen
    da ist eine Datei drauf .... - Mac OS X Install Disc 1.toast mit 680MB
    Muss ich die erst brennen ? - ist das ein Image ??
     
  7. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Solange du keine verlässlichen bootfähigen Original-Medien hast lohnt es sich - soweit du über einen anderweitigen Internetzugang zum Saugen und brennen verfügst, eine freie Linux-Version wie Ubuntu draufzunudeln, die auch mit den G3 Kisten zurechtkommt. (Desktop Version für PowerPC).
     
  8. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    WOA is das scheiße alter du hast nach dem was du geschrieben hast
    3 gebrannte osx cds gekriegt und die orginal hat der typ behaltn
    und dann nichmal 1zu1 gebrannt sondern als image....
    images wie die disc1.toast sind nich bootbar sondern die musste erst brennen....

    also a) würd ich nachschaun was er dazu sagt der darf noch nich illegal osx kopien
    zu seinem mb über ebay verticken.... höchstens mit zusammenhang der orginal cds...

    zu deinem fehler ich würde erstmal mir ne kubuntu linux distribution für mac downloadn
    das auf ne cd brennen und testen ob dein book mit der cd in ein livemodus startn kann
    dann weißte schonmal das alles geht....

    und sobald du ne bootfähige osx cd hast bootest damit formatierst die hd partitionierst se so wie du brauchst und installierst osx.....

    viel spass und erfolg und schreib dem typ an....
     
  9. AndyKaBea

    AndyKaBea Gast

    danke .. ich lade es mir mal herunter und teste dann ob das iBook mit dieser CD hochfährt
     
  10. AndyKaBea

    AndyKaBea Gast

    frage - kann ich das toast-Image mit nem PC brennen ?
    gibts da ein Tool ?
     
  11. big_M

    big_M Gast

  12. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    puhhh gugg mal obst es mit deinem normaln brennprogramm auswähln kannst
    da musste dann die option iso auswählen oder versuch mal dein glück mit alcohol....
     
  13. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Es wäre einen Versuch wert der Datei eine .iso Endung zu geben und mit Nero oder einem anderen Windows- Brennprogramm zu brennen.
    Ich würde mir aber kein Image mit unbekanntem Inhalt auf das schöne Ibook ziehen......
     
  14. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    stimmt wobei ich denke das es der verkäufer jetzt damit nich böse gemeint hat das böse war nur illegal das image anzufertign.....

    ich an deiner stelle würde mir die linux distro ziehn die kannste dir auch vorübergehend installiern
    bis du geld hast und dir n orginal osx kaufn kannst um das zu installiern...muss ja eh nich das neueste sein n älteres geht auch oder schreib dem typn an der dir das über ebay verkauft hat
    er soll dir die orginal schicken wenn das dabei gstandn is beim verkauf....
     
  15. AndyKaBea

    AndyKaBea Gast

    okay .. werd ich versuchen ....

    als erstes mach ich das mit linux .. und teste mal die hardware


    vielen DANK für eure HILFE !!!!
     
  16. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    .toast ist eine .iso-Datei mit anderem Suffix, wenn ich mich nicht irre! Also einfach umbenennen...
     
    LucMac gefällt das.

Diese Seite empfehlen