1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit EyeTV 300

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Cologne_Muc, 03.10.06.

  1. Cologne_Muc

    Cologne_Muc Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.09.04
    Beiträge:
    318
    Hi,

    ich habe die Qualen nun jahrelang ausgehalten, da ich keine Lösung gefunden habe, nun will ich es mal über euch probieren ;)

    Ich habe ganz große Probleme mit der Sendersuche. Unsere Sat-Schüssel ist auf 2 Satelitten gerichtet. Astra 19° und Eutelsat/Hotbird auf 13°.

    Suche ich nun unter diesen beiden Sender, so bekomme ich Hunderte Ausländische. Ihr glaubt gar nicht, was es da für ein Repertoire gibt.
    Das ist die erste Merkwürdigkeit. Die zweite ist, dass ich einen Senderscan 2 Minuten später machen kann und dabei völlig verschiedene Ergebnisse bekomme. Wenn ich das 20 mal durchziehe, sind, wenn ich Glück habe, RTL Austria, ProSieben Schweiz, Sat 1 Austria etc. dabei. Nur nie was deutsches. Dabei sind diese beiden Satelliten DIE deutschen Satelliten.

    Ich dachte mir, da ist was im EyeTV kaputt. Irgendeine fehlcodierung oder so, ich habe es bei Elgato eingeschickt, aber die hatten keinerlei Probleme.

    Somit stimmt das EyeTV. Daraufhin habe ich es an mehreren Rechnern hier im Haus probiert, aber immer konnte ich nur Al-Jazeera gucken. Somit kanns auch nicht am Rechner liegen.

    Auch am Programm liegts nicht. Mit keiner Version seit 1.6 bis 2.1 ist es besser geworden. Und habe ich sogar extra die ganze Platte vorher formatiert und ein neues System aufgespielt.

    Bleibt zuletzt die Sat-Schüssel. An der hängen aber erfolgreich 2 Receiver+Fernseher dran, die nicht den Hauch eines Problems mit Sendersuche haben.

    So, jetzt seid ihr dran :)

    Gruß und Dank
    Cologne
     
  2. Danisahne

    Danisahne Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    262
    Hi,

    es ist wichtig, die Satelliten in der richtigen Reihenfolge in den EyeTv - Diseq-Einstellungen einzurichten. Du hast vermutlich einen Sat-Verteiler/Switch auf dem Dochboden oder so. Dort steht normalerweise so etwas wie Antenne 1 und Antenne 2. Die Reihenfolge ist für EyeTv keineswegs egal. Versuch doch mal bei den EyeTv Einstellungen die Reihenfolge der Satelliten zu vertauschen (also wenn Du zuerst Astra-Programme in der Senderliste hast, dann stell einfach Hotbird an die erste Stelle, und starte den Sendersuchlauf erneut).

    Ich hoffe, das hilft Dir weiter.

    Viel Glück

    Gruß
     
  3. Cologne_Muc

    Cologne_Muc Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.09.04
    Beiträge:
    318
    ich werde es probieren, allerdings habe ich in den letzten Jahren so ziemlich jede Möglichkeit ausprobiert, ich schätze, die war auch dabei.

    Du hast recht, wir haben so ein Switch auf dem Dachboden, morgen werd ich mich dran machen.

    Unsere Schüssel hat 2 LNBs, darum benutze ich das Diseq, in diesem Fall das Mini DiseqC (Tone Burst)
     
  4. Cologne_Muc

    Cologne_Muc Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.09.04
    Beiträge:
    318
    So, tatsächlich kam Astra 19.2° vor Eutelsat 13,0°, allerdings ist das Ergebnis nicht besser. Es sind ein paar mehr Sender gefunden worden, aber allesamt, dreimal darfst du raten...

    Grr, was mach ich den jetzt :/
     
  5. Danisahne

    Danisahne Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    262
    hi,

    eigenartig, ich habe 879 unverschlüsselte Kanäle auf 13.0 E Hot Bird 1,2,3,4,6 und 575 Kanäle auf 19.2 E Astra 1B/C/E/F/G/H,2C. Hast Du auch genau diese Satelliten eingestellt? Ich habe 2 Sat-Antennen, jeweils ausgerichtet auf einen der 2 Satelliten. Auf dem Dachboden befindet sich ein Switch, deshalb habe ich Diseq C 1.0 eingestellt. Bist Du sicher, dass die Einstellung Mini DiseqC (Tone Burst) bei Dir richtig ist?

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen