1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit der Logitech VX Revolution?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von timadler, 04.03.07.

  1. timadler

    timadler Carola

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    113
    Hey zusammen,

    habe vor einigen Tagen meine Mighty Mouse mit Kabel durch eine nagelneue Logitech VX Revolution ersetzt und bin zumindest von der Maus und den Funktionen hellauf begeistert.

    Doch das ganze hat auch Schattenseiten, dann ich habe den Eindruck gewonnen, als ob der Logitech Treiber nicht das Gelbe vom Ei ist. Zum einen stürzte das PrefPan bei der Konfiguration der Maus regelmäßig ab, und ließ sich nur nach einem Neustart der Systemkonfiguration wieder aufrufen.

    Außerdem hat mein MacBook Pro seit dem Betrieb der Maus Probleme mit dem Aufwachen aus dem Schlafmodus: Hatte da bisher zweimal einen Kernelpanic. Das Problem tritt nicht auf, wenn ich die Maus zum Aufwachen bewege (denke ich), beim Klicken gibts allerdings Probleme.

    Gibt es jemanden mit Erfahrungen zur VX Revolution? Kann mir jemand was empfehlen? Der Logitech-Support hat mir bisher nur zusammenkopierte Standardantworten geschickt.
     
  2. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Ich habe sie seit gestern am iMac mit der 214er Version der LLC damit funkioniert sie einwandfrei. Keine Kernelpanik, nix.

    Vielleicht solltest Du mal USB Overdrive ausprobieren, alternativer Treiber für Mäuse...


    http://www.usboverdrive.com/USBOverdrive/News.html
     
  3. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Ich hab die MX Revolution seit Dezember, glaube ich, jedenfalls direkt nach Erscheinen.
    Ein- Zweimal haben sich am Anfang mal die Einstellungen für verschiedene Programme verabschiedet. Seit dem klappt alles wunderbar, keine Abstürze, keine Probleme mit dem Ruhezustand.
    Dazu nutze ich noch die Logitech-Tastatur S530.
     
  4. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Ich habe jetzt endlich raus, wie der Rechtsklick mit der Logi-Software zu bewerkstelligen ist(schon ziemlich blöd, erst den normalen Klick als Standard für die rechte Taste einstellen und dann unten nochmal die Eigenschaften des Klicks ändern) und auch die Belegung der Tasten speziell für Safari ist echt klasse, allerdings, als einziges Mini-Manko, ein bißchen größer könnte die Maus doch sein, ist halt doch eigentlich eine Notebookmaus, aber dennoch meilenweit besser als die MM(leider)
     

Diese Seite empfehlen