1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Deja Vu

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Kingpin, 27.09.05.

  1. Kingpin

    Kingpin Empire

    Dabei seit:
    10.09.04
    Beiträge:
    88
    Moin zusammen,

    ich habe eine Frage: bei der Datensicherung mit Deja Vu ist mein Zielordner leer und die Sicherung dauert nur ein paar Sekunden. (Es sind aber zumindest so ca 2 GB!) Wie kann ich dieses Problem beheben, denn viel falsch machen kann man bei dem Programm ja eigentlich nicht...

    Bin dankbar für eure Hilfe...

    Jimmy
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Welche Version setzt Du ein ?

    Ich weiß, dass bei einer älteren Version dieses Problem auftrat.
    Da die neueste kostenpflichtig ist, setze ich sie aber nicht mehr ein.
     
  3. Kingpin

    Kingpin Empire

    Dabei seit:
    10.09.04
    Beiträge:
    88
    Version 2.4.1
     
  4. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    kein wirklicher, aber trotzdem noch ein anderer tip zur lösung deines problems ...

    ich hätte anfangs auch mal "ärger" mit deja vu, weiß aber nicht mehr was da war, ging auf jeden fall auch nicht (wirklich). habe dann aber deja vu durch den carbon copy cloner ersetzt und seit dem geht echt alles wie von selbst ;)

    greets, andi
     
  5. weebee

    weebee Gast

    Die Version, die Du nutzt ist nicht mehr aktuell. Es gab mal eine Version, die genau den von dir beschriebenen Fehler hatte (warscheinlich war es die Version, die Du gerade nutzt; keine Ahnung, kann mich leider nicht mehr erinnern, welche Version genau diese Probleme hatte). Was man so aus den Foren hört, ist allerdings die neueste Version wohl auch wieder fehlerhaft. Musste mal die Foren durchsuchen.

    Meine Empfehlung: Finger weg von dem Programm. (Ich habe mich selbst davon mittlerweile verabschiedet.) Ein Backupprogramm muss zuverlässig laufen. Wenns Probleme gibt, sollte es zumindest eine Fehlermeldung ausgeben. Da der Hersteller die anscheinend wiederholt nicht in den Griff bekommen hat, ist das Vertrauen vergeigt. Darüber hinaus hatte ich noch ganz andere Probleme mit der Software.

    Ich bin jetzt auf Personal Backup umgestiegen. Kostet zwar, das ist mir aber ein zuverlässiges Backup wert. Außerdem ist es auch flexibler und die Bedienbarkeit ist auch gut gemacht.
     

Diese Seite empfehlen