1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Alesis iO|2 -> MacBook

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von puit, 05.07.07.

  1. puit

    puit Gala

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    49
    Guten Abend,

    nun habe habe ich mich endlich auch hier angemeldet, zuvor habe ich nur etwas mitgelesen...
    Wie dem auch sei: Ich habe ein kleines großes Problem!


    Zunächst ein kleines Feedback über Apple's Mac OS:*
    Ich bin vor ca. einem Monat vom Microsoft-User auf Mac OS umgestiegen.
    Als ich mir mein MacBook bestellt habe, tat ich dies auch wegen dem edlen Design.
    Nunja, angeschlossen das Ding, alles zum laufen gebracht und schon hatte ich keine Lust mehr...

    Oft kommt es schon beim Hochfahren vor, dass es zunächst sehr lange dauert, dann erscheint eine Weltkugel und irgendwann komm ich dann auch auf meinen Desktop. Schön und gut, bei einem neuen Gerät. Weiterhin ist der Lüfter unheimlich laut und die so oft erwähnte Wärmebildung ist auch nicht sehr angenehm. Plug&Play - In den Werbemitteln so oft versprochen, aber bei mir funktioniert es nicht. Wahnsinnig wurde ich am anfang auch aufgrund der wenig Einstellmöglichkeiten bei solchen Problemen. Ich bin bis jetzt nicht dahintergekommen was ich tun kann, wenn mein Gerät nicht richtig erkannt wird. Soviel zu Plug&Play und dem Unterschied zwischen Mac und PC. So kam es, dass ich den Mac sehr selten genutzt habe, ich hoffe das wird sich ändern...

    Genug der unsachgemäßen Beschwerden, ich wollte das nur mal loswerden!

    * Achtung: Individuelle unsinnige Kritik


    Zu meinem derzeitigen Hauptproblem unter Mac OS:
    Ich betreibe ein MacBook, 2,16 GHz, der neue Generation mit dem Audio-Interface "iO|2" von Alesis. Dazu verwende ich folgende Software: GarageBand und Cubase LE.
    Bei der ersten Inbetriebnahme klappte alles super. In den GarageBand-Einstellungen konnte ich den Line-In und Line-Out bestimmen, sprich das "iO|2" wurde erkannt. Die Aufnahme war von der Qualität auch sehr zufriedenstellend.

    Seither kann ich mein "iO|2"-Line-In nicht mehr finden/anwählen. USB-Port wechseln, An&Ausschalten, Neustart, ... das alles hat nichst gebracht.

    Tut mir Leid für das viele Umschreiben meines Problemes, aber ich bin verzweifelt und muss das jetzt in Form von Gekritzel im Apfeltalk-Forum loswerden.


    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Mit freundlichen Grüßen,
    puit :innocent:
     
  2. puit

    puit Gala

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    49
    Hat keiner eine Lösung?
    :/
     
  3. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    zuerst mal in den dienstprogrammen unter audio-midi-kofiguration nachsehen, ob das gerät dort erkannt wird. falls ja, dann dort die nötigen einstellungen vornehmen und es wieder versuchen....
     
  4. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    Also wenn ich Deine Probleme mit dem neuen Gerät so lese, würde ich mich an Deiner Stelle beim Händler um Umtausch oder um eine Generalreparatur bemühen. Deine Fehlerbeschreibung liest sich nicht gerade, als ob das MacBook technisch wirklich in Ordnung ist.

    Gruß,
    Nathea
     
  5. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    auch das langsame hochfahren könnte daran liegen, dass er versucht, ein gerät zu mounten und es nich findet.
    bevor du das gerät zum händler bringst, solltest du sicher sein, dass es auch defekt ist. schliesslich muss man meistens lange warten, bis man es wieder bekommt.
     
  6. puit

    puit Gala

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    49
    @fantaboy: Sehr gerne, nur wie finde ich das? Ich habe schon nach Audio-Konfiguratoren gesucht...

    Das langsame Hochbooten hat leider nichts mit dem Alesis-Gerät zu tun, das kommt auch vor, wenn es nicht angeschlossen ist. Ich führe das mal darauf zurück, dass ich den Mac einige Wochen in meiner Tasche liegen gelassen habe, eventuelle Temperaturanpassungen, denn je öfter ich ihn benutze (ich glaube ich hab ihn jetzt bald fünf mal angeschaltet :p), bootet er auch viel schneller.
    Apple <3

    @Nathea: Ich denke es ist technisch in Ordnung. Wie schon erwähnt, das sind alles Kinderkrankheiten mit denen jeder MacBook-besitzer wohl leben muss.

    Darüber habe ich mich natürlich vor dem Kauf informiert, aber dass es so ausartet...
     
  7. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    das liegt im ordner "dienstprogramme", der liegt im ordner "programme".

    wenn du was nicht findest in deinem rechner, dann denk auch an die suchfunktion oben rechts im finderfenster.
     
  8. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369

    Cubase LE ist doch sicher kein UniversalBinary???!!! Damit wirst Du auf dem Macbook nicht glücklich...

    *J*
     
  9. puit

    puit Gala

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    49
    Um ehrlich zu sein wüßte ich nicht welchen Nachteil dies hätte.
    Natürlich nutze ich eher GarageBand, wobei auf meinem Windows auch Cubase SX läuft.

    Mh, ich hatte noch keine Zeit mein Problem wieder in Angriff zu nehmen,
    aber ich hoffe es klappt nun...
     
  10. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, benutzt Du eine Mac-Version von CubaseLE? Wenn das Programm keine Version für Intel-Macs ist, dann läuft sie mit der Emulation "Rosetta". Und das frißt Performance. Gerade Echtzeit-Audio-Programme werden damit bis zur Unbrauchbarkeit ausgebremst. Habe selbst leidige Erfahrungen mit Tracktion2 machen müssen. Selbst die Demosongs mit nur ein paar Spuren fingen nach wenigen Sekunden an zu stottern und die Prozessorauslastung lag bei 100%. Das war ausschließlich Rosetta geschuldet!

    *J*
     
  11. m00gy

    m00gy Gast

    Zu Deinen Problemen im Einzelnen:

    - Ständig aktivierte Lüfter sind nicht normal und auch kein gutes Zeichen. Hier würde ich nochmal weiter forschen, woran das liegen kann.

    - Cubase LE ist keine Universal Binary. Wer Audio mit einem der aktuellen MacBooks (Pro) machen will, sollte tunlichst die Finger von nicht-Intel-optimierter Software lassen. Momentan Intel-optimiert sind z.B. Garageband, Audacity, Logic Pro, Cubase 4, Live

    - Das Audio-MIDI-Konfigurationsprogramm findest Du unter Programme/Dienstprogramme

    - Wenn beim Booten eine Weltkugel kommt, sucht der Rechner nach einem über's Netz zu bootenden Betriebssystem. Das ist unter Systemeinstellungen -> Startvolume einstellbar.
     
  12. puit

    puit Gala

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    49
    Aha! Ich verstehe. :oops:


    Danke nochmals, aber bisher bin ich immer noch nicht dazu gekommen.
    Aber ich verstehe denn Sinn nicht, ein "über's Netz zu bootendes Betriebssystem" beim Booten zu suchen?! o_O
     
  13. m00gy

    m00gy Gast

    Du kannst Deinen Mac vom Netzwerk aus booten - wenn Du z.B. in einem großen Unternehmen arbeitest und dort das System von einem zentralen Bootserver aus geladen werden soll. Wenn die Weltkugel kommt, versucht Dein Mac genau das - er schaut, ob er in einem Netzwerk ist und ob er dort einen Bootserver findet. Das kann man, wie gesagt, einstellen.
     
  14. puit

    puit Gala

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    49
    Uhm, nun bin ich also zum ersten Mal mit meinem MacBook im Apfeltalk...
    Ich muss sagen, ich bin keinen Schritt weitergekommen:

    Unter Systemeinstellungen/Startvolumen läßt sich nichts verändern.
    Ich kann keine Option zum Verändern des Bootverhaltens finden.

    Das Audio-MIDI-Konfigurationsprogramm habe ich nun auch gefunden,
    jedoch läßt sich dort auch einfach mal gar nichts verändern.
    Das Gerät wird erkannt, scheint alles in Ordnung zu sein,
    doch wie gesagt... Ich kann nur den Output anwählen.
    Input findet er nicht, dabei hat es doch am Anfang funktioniert!

    Weiteres Verzweifeln ist nun angesagt... :mad:


    Mhm, bisher mag ich - abgesehen vom Design - nichts an meinem Mac.
     
  15. foxymusic

    foxymusic Idared

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    24
    Hallo,

    ich arbeite auch mit einem Alesis io|2, allerdings an einem ibook. Das Interface wird jederzeit einwandfrei erkannt, auch wenn ich es in laufendem Betrieb anschließe (sowohl in GarageBand als auch in der Audio-MIDI-Konfiguration).

    Wenn ich Dich richtig verstehe, kannst Du in der Audio-MIDI-Konfiguration bei "Standard-Input" das io|2 nicht anwählen? Da das bei beiden USB-Anschlüssen des Rechners der Fall ist, tippe ich eher entweder auf ein defektes Kabel oder ein defektes io|2. Also: Erst einmal ein anderes Kabel probieren und dann das Interface an einen anderen Rechner anschließen.

    P.S. Meine bisherigen Erfahrungen mit dem Mac (seit 12 Jahren) sind eher positiv ...
     
  16. puit

    puit Gala

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    49
    Hab mal ein anderes Kabel eingesteckt, ändert sich nichts.
    Ich frage mich nur wieso der Ausgang erkannt wird, aber nicht der EIngang.
    Kann ich da nichts einstellen? Kann man auf Mac OS entsprechende Treibe installieren etc.?!
    Mit fehlen da irgendwie diese ganzen Optionen.
     
  17. m00gy

    m00gy Gast

    Könntest Du vielleicht mal einen Screenshot (Shift+Apfel+3, loslassen, Leertaste, Klick) von Deinem Audio-MIDI-Konfigurations-Programm schicken?

    Sieht das bei Dir ungefähr so aus wie bei mir (siehe Anhang)?
     

    Anhänge:

  18. puit

    puit Gala

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    49
    Erstmal danke für die (mal wieder) schnelle Antworten!

    Also es sieht völlig identisch mit deinem aus,
    bis auf dieses Häkchen da unten.

    Wie gesagt, läßt sich alles anwählen, nur kein Line-In!
     

    Anhänge:

  19. m00gy

    m00gy Gast

    Dann klick mal bei "Eigenschaften für: Ausgang (integriert)" auf die Ausklappliste. Was kommt da?
     

    Anhänge:

  20. puit

    puit Gala

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    49
    Ich kann es anwählen,
    einstellen jedoch nichts.
    Bei beiden Output-Optionen kann ich ebenfalls den io/2 anwählen,
    jedoch nicht beim Standard-Input.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen