probleme beim speichern

  • Starter*in sam.semillia
  • Datum Start

sam.semillia

Gast
hi liste,
wir haben ein problem beim speichern von x-pressdaten (clients teilweise: os9, xpress 3.3 und 4.1) auf OSX-Server 10.4.2. nach dem speichern sind die dateien defekt, lassen sich nicht mehr öffnen. ich denke mal das es am xpress liegt. haben schon clients neu aufgesetzt, preferenzen gelöscht... hat jemand von euch ähnliche problme gehabt (und eine schraube gefunden an der man drehen muss und alles ist wieder gut)? bin für jede hilfe dankbar.
sam
 

sam.semillia

Gast
hab das problem mit dem tinkertool gelöst! bin drauf gekommen das sich das xpress 3.3 und 4.1 recht wenig um die schreib-leserechte pfeift. ich blick zwar nicht genau durch wie, aber eine lösung ist auf den clients die, die xpress dateien speichern, hab ich mit dem tinkertool die berechtigungen geändert und plopp! jetzt funktionierts. keine fehlermeldung mehr und die datei "lebt". ich denke jetzt kommt endgültig der zeitpunkt xpress 3-5 in den ruhestand zu schicken.
sam