1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme beim Seitenaufbau mit WLAN und PowerBook G4

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von daysleeper, 30.10.05.

  1. daysleeper

    daysleeper Gast

    Hallo,

    habe folgendes Problem:

    Beim Surfen über WLAN mit meinem Apple PowerBook G4 (über integrierten AirPort) kann ein großer Teil der Seiten nicht sofort angezeigt werden. Grob gesagt lassen sich 3 Kategorien unterscheiden:

    1. Seite wird beim ersten Mal gleich gefunden (z.B. www.web.de)
    2. Seite wird erst bei mehrmaliger Anfrage gefunden (z.B. www.helden06.de , www.levellers.co.uk)
    3. Seite wird auch bei mehrmaliger Anfrage nicht gefunden (z.B. www.centrebet.com)

    Versuche schon seit Stunden, dem Problem auf die Spur zu kommen, aber habe keine Ahnung, woran es liegen könnte. Seltsam ist vor allem, dass 3 PCs dasselbe WLAN zum Surfen nutzen, und bei denen funktioniert alles reibungslos. Nur mein MAC macht Probleme.

    Vielleicht hat von euch ja einer ne Idee, woran es liegen kann, dass ich meistens die Fehlermeldung "www.xxxxxx.yy konnte nicht gefunden werden" bekomme??!


    Hier noch ein paar Infos:

    Rechner: Apple PowerBook G4 , 1,5GHz , OS 10.4.2, Airport integriert

    Provider: Arcor (DSL)

    Router: Netgear

    Browser: Firefox , Safari (Fehler tritt bei beiden auf)

    Konfiguration: automatisch über DHCP


    Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße!
     
  2. macbiber

    macbiber Gast

    Trag mal in den Systemeinstellungen-Netzwerk-TCP/IP bei DNS-Server die IP des Routers oder falls das nicht klappt die IP des Providers ein.
    Und zwar trotz DHCP - ansonsten kann alles so bleiben.

    Dann geht es vermutlich.
     
  3. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hi,

    sag mal hast du mal sowas wie intego content barrier installiert?

    Starte mal dein Powerbook mit gedrückter Shift-taste, dabei wird das System im Safe Modus hochgefahren. Tritt das Problem dann immer noch auf?
     
  4. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Apple empfiehlt bei Netzwerk Problemen IPv6 auszuschalten, teste das mal. Du findest es in dem Systemeinstellungen unter Netzwerk.
     
  5. daysleeper

    daysleeper Gast

    Hallo an alle,

    das Problem scheint sich durch manuelles Eintragen eines DNS-Servers gelöst zu haben. Habe folgende DNS-Server hinzugefügt:

    194.150.168.168
    194.25.2.131

    Angeblich sind das frei verwendbare DNS-Server "für jedermann".

    Wie dem auch sei, es scheint zu funnktionieren! Danke an alle, die geholfen haben! :)


    Trotzdem verstehe ich wirklich nicht, warum es die drei Windows-Rechner (Windows XP) schaffen, sich ohne manuelles Eintragen von DNS-Servern problemlos im Netz zu bewegen, während mein teurer Apple mit dem neusten Betriebssystem so versagt??! Hat dafür einer ne Erklärung?
     

Diese Seite empfehlen