1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

probleme beim importieren von audio cds mit itunes

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von salem, 23.04.06.

  1. salem

    salem Gast

    Ich habe ein kleines aber feines Problem. Seit einiger Zeit sind die mit itunes importierten audiofiles fehlerhaft. Das passiert eigentlich bei allen cds. Wenn der Computer länger an war scheint es schlimmer zu sein. Solche Audiofiles (egal welches format (mp3, acc, ... etc), egal bei welcher qualität; egal welche einstellungen gemacht sind = macht keinen unterschied für die fehler) haben kurze hacker ungleichmäßig über das Lied verteilt, besonders anfällig dafür sind ruhige parts eines tracks, so treten diese fehler auch regelmäßig am Ende von liedern auf. Hier ein bsp: 14 binotron.mp3.zip DIE CD IST OK!!! man kann sie anderswo abspielen und auch rippen/ importieren. Habe auch schon itunes neuinstalliert, MAX benutzt (was nach ein paar liedern abstürzt). Tendenziell sind höhere titelnummern einer cd stärker betroffen (während also die titel 1-5 fehlerfrei importiert werden, sind die titel 15-20 stärker mit fehlern behaftet. Hard- oder Softwareproblem???
     

    Anhänge:

  2. Hm das ist ungewöhnlich. Mit welchen Einstellungen nimmst Du die Dateien auf? Hilft es, die - falls nicht schon aktivierte - Option »Fehlerkorrektur beim Lesen von CDs verwenden« (zu Finden unter den Einstellung des Imports) zu aktivieren und damit die CD aufzunehmen?

    Die Geräusche in dem Track klingen nicht nach einer beschädigten Datei sondern nach einer fehlerhaften Aufnahme. Möglicherweise liegt es auch am CD-Laufwerk.
     
  3. salem

    salem Gast

    Ich habe alle Einstellungsmöglichkeiten durch und es passiert immer. Fehlerfreie Dateien lassen sich stets problemlos umwandeln. Das Problem liegt also scheinbar beim einlesen der CDs. Habe aber noch Garantie und werde demnächst mal bei Gravis vorstellig werden.
     
  4. salem

    salem Gast

    ich meine fehlerfreie datein die schon auf dem rechner liegen, lassen sich ohne probleme konvertieren.
     
  5. Ich denke auch daß es gut am Laufwerk liegen könnte; hattest Du denn sonst Probleme mit (Daten-)CDs festgestellt? Wie funktioniert das abspielen (ohne Rippen) von Audio-CDs?
     
  6. salem

    salem Gast

    beim abspielen von audio cds das gleiche problem; sonst gibt es keine probleme - ich kann cds, dvds lesen und brennen und auch audio cds brennen, natürlich nur solche die "sauber" (nicht selbst fehlerhaft importiert) sind. ich habe ein iBook G4 und noch Garantie und werde mich dann demnächst mal zum Händler begeben, nur dumm das ich den computer dann für ein paar tage nicht habe, aber alles in allem sehr merkwürdig, dass nur das einlesen von audio cds probleme macht, vielleicht sind dabie ja bestimmte eigenschaften des cd laufwerks (beim lesen) von nöten, ich habe leider selbst keine ahnung von der technick ...
     
  7. Also demnach wird es sehr wahrschheinlich das Laufwerk sein. Der Unterschied ist, bei digitalen Daten wie Daten-CDs und DVDs wird intern beim Lesevorgang noch geprüft, ob die Daten denn auch stimmen können, und entweder korrigiert oder neu gelesen. Bei Audio-CDs wird oft analog ausgelesen, also keine Fehlerkorrektur verfügbar, die die Richtigkeit der Daten auch komplett garantiert (sollte ich mich hierbei vertan haben, bitte korrigieren, bin in dem Themengebiet auch kein Experte ^^).
    Daher wird es wohl vermutlich an der Hardware liegen o_O
     
  8. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Falls du ein Powerbook hast, findest du hier einige LeidensgenossInnen und vielleicht einen Lösungsansatz:
    http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID=240423&tstart=0
    oder auch:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=302978

    Eine Google-Suche nach: "+powerbook +audio +stutter" fördert einiges zu Tage.
     

Diese Seite empfehlen