1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme beim Bootcamp deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von iltis, 22.10.06.

  1. iltis

    iltis Cox Orange

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    99
    Hallo zusammen

    Ich habe ein MacBook und hatte es mal mit Bootcamp probiert. Irgendwi hat das aber nicht so recht funktioniert und ich dachte mich Parallels ist vielleicht cooler. Na wie auch immer....
    Ich habe Bootcamp wieder deinstalliert. Lief auch ohne Fehlermeldung. Allerdings jedesmal, wenn ich jetzt mein MacBook neu starte erscheint dieser dämliche Ordner und nicht sofort der schöne Apfel. Ich meine das graue Icon auf dem dunkelgrauen Hintergrung, direkt nach dem einschalten. Danach geht es auch gleich mit dem Apfel weiter. Es kostet mich allerding einige Sekunden und zeigt mir doch, das Bootcamp nicht richtig deinstalliert ist, oder?
    Wer kann mir helfen?

    Danke
    Michael
     
  2. Morgoth666

    Morgoth666 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    76
    Hast du die OS X - Partition als Startvolumen eingestellt? (Systemeinstellungen - Startvolumen)
     
  3. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Das MB nicht ausschalten hilft. ;)
    Welche OS-X-Version hast du? Bei einem Update scheint dieser Fragezeichen-Ordner auch am Anfang zu verschwinden. ;)
     
  4. iltis

    iltis Cox Orange

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    99
    ne, beides nicht...

    Hallo an die beiden Antworter

    Das Startvolumen ist richtig eingestellt. zumindest gibt es keine wahlmöglichkeit.

    Dummerweise habe ich die neuste OS Version. Somut muß ich wohl bis zum nächsten Update warten.

    Vielen Dank

    Gruß
     
  5. LucMac

    LucMac Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    1.553
    o´hh man... geh auf systemeinstellungen -> Startvolume und dort müsste MAc OS X 10.4.8 und Netzwerkstart stehen! Du gehst auf Mac OS X 10.4.8 und dann müstten in dem systemseuerungsfenster irgendwas mit neustrt stehen. Dann kommt ein ACHTUNG fenster das sagt , dass dein Mac jetzt mit Mac OS X 10.4.8 neugestartet wird, du drückst dann auf okay.

    PROBLEM gelöst!

    Erklärtung: Dein Mac hat am Anfang (VOR Win XP und BootCamp) nur Tiger drauf gehabt.
    Dann hast du BootCamp installiert. der mac merkt sich : AHA jetzt sind 2 unterschiedliche systeme drauf. Wenn du bootcamp dann wieder löschst denkt dein macv das immer noch. wenn du dann , wie oben schrieben , deinem mac sagst: Jetzt ist das scheiß Windows gelöscht!!!, dann
    kommt sofort der apfel ;)

    Gruß LucMac
     

Diese Seite empfehlen