1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem: Mit Word erstellte Formel in OO öffnen

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Boar, 15.04.07.

  1. Boar

    Boar Gast

    Hi Forum!

    Ich hab meinen Mac jetzt seit einer Woche und so langsam hab ich fast alle Anfangsschwierigkeiten überwunden, bis auf die Officeanwendung...

    Ich hab das aktuelle Open Office mit X11 installiert und habe folgendes Problem:

    .doc-Dateien mit Formeln, die unter Windows (MS Office) erstellt wurden, werden nicht richtig angezeigt. Viele Zeichen werden einfach nur als Rechtecke dargestellt. Bei einem Doppelklick auf die Formel öffnet sich dann ein neues Fenster, in dem die Formel korrekt angezeigt wird. Warum werden die Formeln nicht direkt im Dokument richtig angezeigt? Kann man das Problem irgendwie beheben? Vor allem beim Drucken stört das nämlich erheblich. Ich könnte natürlich jede Formel einzeln ausdrucken, aber in einem Dokument mit 20 Formeln und mehr ist das ganz schön aufwendig... Oder gibt es eine andere (kostenlose) Mac-Officeanwendung, die Word-Formeln richtig darstellen kann?

    Vielen Dank!
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    kann es sein, dass für diese Formeln eine Schriftart verwendet wird, die Du nicht auf dem Mac hast? Versuch die Schriftart mal zu ändern, vielleicht hilft es ja.
     
  3. Boar

    Boar Gast

    Wenn ich die Zeichen in Word (auf einem Windows-Rechner) markiere, sagt er es ist "Times New Roman", die Schrift gibts auf dem Mac ja auch. Klammern usw. werden auch richtig dargestellt, nur speziellere Zeichen eben nicht, z.B. das Summenzeichen oder das logische und. Und wenn ich in Open Office ein Doppelklick auf die (fehlerhafte) Formel mache öffnet sich OO Math und die Zeichen werden ohne Probleme dargestellt. Wie kann ich OO beibringen die Zeichen direkt richtig darzustellen?
     

Diese Seite empfehlen