1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem mit Security Update & 10.3.9

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Jens Liedtke, 04.10.06.

  1. Hallo.

    Vielleicht hat hier jemand einen Lösungsansatz zu einem Problem, das ich so noch nie zu Gesicht bekommen habe. Ich möchte anfänglich darauf hinweisen, dass ich das betroffene iBook nicht bei mir vor meiner Nase stehen habe, insofern auch nur begrenzt Nachfragen hierzu beantworten kann, trotzdem würde ich mich über jeden Ansatz von Hilfe freuen.

    Ausgangslage:

    Auf einem iBook G4 mit Mac OS 10.3.9 wurde das letzte dafür erhältliche "Security Update 2006-003" eingespielt (per direkter Updatefunktion über Internet OHNE Zwischenspeicherung der Pakete). Nach diesem Update wurde das iBook neu gestartet, was anfänglich auch keine Probleme machte, bis an Stelle des normalen Anmeldefensters die Darwin Konsole erschien (genauer: mit der Meldung "Starte Anmeldefenster" wurde jenes sanft ausgeblendet und der Bildschirm wechselte zur schwarzen Darwin Konsole mit weisser Schrift). Nachfolgend wurde der reguläre User-Name und das Passwort abgefragt, worauf hin eine Zeile mit dem Bestandteil "bash" erschien (genauere Angaben hierzu fehlen mir, das habe ich nicht "live" gesehen). Nach dem Befehl "logout" wechselte die Darstellung wieder zum blauen Hintergrund mit der kreisförmigen Balkengrafik des Ladevorganges, später erneut die Darwin Konsole mit der gleichen Abfrage.

    Fragen:

    1. Kennt jemand dieses Symptom und / oder hat das schon mal jemand gesehen?
    2. Mit welchen Befehlen wird der Startvorgang fortgesetzt?
    3. Wie entfernt man diese Darwin-Konsolenabfrage und stellt die normale Abfrage via Anmeldefenster wieder her?

    Vielen Dank für jede sachdienliche Information!

    J
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Versuche mal einen "sicheren Systemstart" (Start mit gedrückter Shifttaste).
     
  3. Hat bedauerlicher Weise nichts gebracht, gleiches Symptom...
     
  4. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Mit CD starten. Festplattendienstprogramm vorkramen. Disk reparieren Zugriffsrechte reparieren. Neu starten.
     
  5. Ok, vielleicht hätte ich genauer werden sollen: alle diese Procederes sind mittlerweile erfolgt (inkl. PRAM reset, NVRAM reset u. dgl.). Beim NVRAM reset startet er zwar neu, landet dann aber hier:

    Apple PowerBook6,5 4.8.7f1 BootROM built on 04/23/04 at 16:13:38
    Copyright 1994-2004 Apple Computer Inc.
    All rights reserved
    Welcome to Open Firmware, the system time and date is: 14:49:07 10/04/2006
    The battery capacity is: 94 percent
    To continue booting, type "mac-boot" and press return.
    To shut down, type "shut-down" and press return.

    Gibt man dann "mac-boot" ein, wird es wieder kurzzeitig blau um danach wieder bei Darwin zu landen.

    J
     

Diese Seite empfehlen