1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit nagelneuem MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von RoG5, 13.04.06.

  1. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Hallo!

    Endlich ist es da!!
    Habe es ganz sorgfältig eingerichtet, dann - nach einigen Tests - per Softwareaktualisierung die Updates runtergeladen und knapp vor dem Ende der Systemoptimierung nach der Installation von 10.4.6 hat es sich aufgehängt. Keine Bewegung mehr, auch nach 10 Minuten nichts! Übrigens fand ich, es wird ordentlich heiss, das Teil.
    Mulmigen Gefühls habe ich einen harten Neustart vorgenommen. Resultat: weisser Bildschirm, nach 2 Minuten (etwa) ein Apfel, die Lüfter drehen hoch, mehr kommt nicht. Nach mehreren Versuchen habe ich dann die Install-DVD eingelegt und wollte den Hardwaretest laufen lassen. Kein Erfolg - jetzt hat es dafür die DVD geschluckt und wirft sie auch mit gedrücker Taste (gibt's noch eine andere Möglichkeit?) nicht wieder aus. Nach gut vier Stunden tadellosen Einsatzes soll das das Ende sein? Mir scheint's beinahe so.
    Seht ihr das wie ich: Teile des MBP haben sich wohl in die ewigen Jagdgründe verabschiedet, oder? Unerfreulich!

    RoG5 :-c
     
  2. hermann4000

    hermann4000 Braeburn

    Dabei seit:
    28.09.04
    Beiträge:
    43
    jup, hört sich nach doa - dead on arrival an, am besten so schnell wie möglich zurückgeben - wo hast du's denn gekauft?
     
  3. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Im Apple Store.

    Gruss RoG5
     
  4. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    nicht schön zu hören...
    aber dann würde ich auch sagen, schnell mal bei apple anrufen, vorfall melden und sie holen's wieder ab ;)

    und, willst du's dir nochmal holen/schicken lassen oder wars das jetzt mit dir und dem macbook pro?

    lg, andi
     
  5. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    2nd chance?
    Das Teil war ein Geschenk für meine Frau - sie hat sich das schon lange gewünscht. Das PowerBook war mir damals zu teuer und jetzt konnte ich's MBP für CHF 3033.- via Edu kaufen. Ich werd' wohl Apple eine 2. Chance geben müssen, da mir meine Frau von den G5-Lüftern genug hat und mein iBook brauche ich wirklich, ausserdem will sie das partout nicht.

    Gruss RoG5
     
  6. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Es ist übrigens ein MBP mit 2,0 GHz Core Duo und 1GB RAM, das zweite GB liegt schon bereit, habe ich zum Glück noch nicht eingebaut.

    Gruss RoG5
     
  7. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    jo
    zweite chance geben.

    hab das selbe mbp wie du.
    das teil rockt einfach nur :)
     
  8. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Meins rockt jetzt in die Reparatur - leider schade, dass es gerade Ostern sind. Na ja, vielleicht nimmt's ein Shop am Samstag entgegen...

    Gruss RoG5
     
  9. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Ich habs wieder und es läuft ganz ordentlich. Das Surren bei abgezogenem Netzteil nervt. Das Display und das Tempo sind ne Wucht, muss ich schon sagen, aber die Wärmeentwicklung verdient das Prädikat echt unangenehm.
    Erstelle gerade einen Clon mit SuperSuper und wundere mich, wie lahm das via FW 400 geht: knapp 4 MB/s zu Beginn, jetzt sind's nach etwa 2/3 der Daten knapp 6,6 MB/s - ist das in Ordnung? Am G5 erreiche ich locker das Dreifache.

    RoG5
     
  10. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    oha, ich hab am powerbook immer so umd die 20mb/s! manchmal auch 23! allerdings ueber fw 800.
     
  11. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Hast du eine 7200er im PB? Ich könnte mir denken, dass die MBP-Platte - in meinem Fall "nur" die 5400er - da auch noch eine Rolle spielt - am G5 habe ich die externe Platte ebenfalls am FW 800. Und das PB war über FW 800 immer schon "sauschnell", deinen WErt erreiche ich mit dem PM auch nicht.
    Ich weiss gar nicht, ob das schon wo steht, aber das MBP bootet auch via USB2 auf der externen Platte. Geht's clonen auch? Ich hab's noch nicht ausprobiert. Vielleicht gäbe es da mehr Performance?

    Gruss RoG5
     
  12. mucfloh

    mucfloh Starking

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    220
    mbp-hitzeproblem durch schlampige anbringung der waermeleitpaste

    hallo hitzegeplagte mbp-besitzer,

    dieser sehr informative thread

    http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID=463877&tstart=0

    wirft die berechtigte frage auf, ob apple bei der produktion des mbps durch unsachgemaesse anbringung von zuviel waermeleitpaste die mbps heisser als notwendig werden laesst.

    denn die user, die in eigenregie (=garantieverlust) die alte paste entfernt und deutlich weniger paste neu aufgetragen haben berichten von deutlichen gesunkenen betriebstemperaturen...denn wenn zuviel paste aufgetragen ist arbeitet die heatpipe (der waerme-ableiter) nicht wie gewuenscht und das mbp wird heiss...

    gruessles

    mucfloh
     
  13. hotdamn

    hotdamn Gast

    Haha wow, das ist wirklich SEHR beeindruckend.
     
  14. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Die Kiste war soeben in der Rep. Wenn dem so wäre, hätten die das aber zacke machen können! Ich kauf doch keine High-End-Maschine zum Basteln mit dem hübschen Nebeneffekt, dass ich dabei noch die Garantie verliere.

    RoG5
     
  15. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Die 2. Reparatur

    Hallo!

    Ein kleines Update zu meinem MacBook Pro:

    Es war nach diversen längeren Telefonaten mit Apple nun nochmals in Reparatur, wobei das Motherboard getreu der Behauptung des Apple-Sachverständigen, die Rev. D sollte das Surren und Fiepen wie auch die Wärmeentwicklung beheben, zum zweiten Mal gewechselt wurde. Resultat: die genannten Fehler bestehen weiter, was mir der Servicemensch bei der autorisierten Apple-Verkaufsstelle hier in CH voraussagte. Zudem steht der Deckel auf der einen Seite gut 2mm ab, da die Maschinengehäuseoberfläche uneben ist, was "normal" sein soll. Hat man noch Töne!

    Meine Frage an euch:
    Muss Apple das Gerät zurücknehmen und den Kaufpreis erstatten, nachdem es ihnen nach ZWEI Reparaturen nicht gelungen ist, das Problem zu beheben?
    Um klar zu sein: ich hätte GERNE ein MBP-Ähnlichen-Laptop (die Maschine ist optisch unbestritten ein Hammer und dazu superschnell!), aber ohne diese nervenden Fehler.
    Ein MBP kostet immerhin mehr als CHF 3000.-, da erwarte ich einfach ein tadelloses Gerät und mein Vertrauen, dass Apple das im Falle des MBP ausliefern kann, ist schwer erschüttert, v.a. da offenbar auch bei Apple eine unübersehbare Ratlosigkeit in Sache MBP 15,4" herrscht.

    Falls sie den Kaufpreis nicht erstatteten und das MBP NICHT zurücknähmen, könnte ich mir noch ein 17"er vorstellen (den gabs anlässlich meiner Bestellung noch nicht). Leider ist bislang unklar, ob das 17"-MBP von diesen Fehlern verschont ist oder nicht, sonst würde ich meines gegen einen moderaten Aufpreis gegen ein 17"er eintauschen, so denn Apple zustimmte. Hat wer schon Erfahrungen mit dem 17"er?

    Gruss und Dank für alle eure Antworten

    RoG5
     
  16. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Bin immer noch am MBP. Ich habe den Trick, Photo Booth zu starten und ausgeblendet miteiern zu lassen, der vor der 2. Rep. das Surren auch nicht zum Verstummen brachte, neugierigerweise nochmals ausprobiert und es funktioniert! Ich höre nur den Lüfter!! Dafür nimmt jetzt die Hitze noch schneller zu...

    Immerhin habe ich jetzt ein MBP OHNE Surren erlebt - wenn's doch nur von Haus aus so wäre...

    Aber: Ich fühle mich irgendwie von der eingebauten Kamera beobachtet...

    Gruss RoG5
     
  17. hussei

    hussei Jamba

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    58
    So geht's mir auch immer.. ;)
     
  18. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Es ist zum paranoid werden, gell?

    Gruss RoG5 (noch nicht in der Psych.)
     
  19. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    …Der Geist in der Maschine… Die ersten 2 Generationen bei Appleweiterentwicklungen waren schon immer etwas strapaziös. Da hab ich gerne noch etwas abgewartet ;)

    Apple hat seine neue Architektur nicht oder nur marginal auf Hochfrequenzakustik getestet. Teils wegen dem Marktdruck, Teils wegen den Fertigungskosten. Das baden ja die Käufer aus und das Supportpersonal wird von Subunternehmern bereitgestellt.
     
  20. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Ich krieg' ein neues! Bin mal gespannt, was da alles so geht oder auch nicht...

    Gruss RoG5
     

Diese Seite empfehlen