1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem mit Lacie 250 GB

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Homerecordman, 09.07.07.

  1. Homerecordman

    Homerecordman Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    339
    Hallo Apfelfreunde,
    ich hab ne externe HDD 250 GB von Lacie und wollte gestern einen in iMovie erstellten Film (ca. 5 GB) darauf abspeichern. Auf der Platte sind noch ca. 110 GB frei, somit sollte man annehmen, dass es kein Problem darstellt. Jedenfalls beim Speichern auf der externen Platte bricht iMovie irgendwann ab und sagt "Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten" . Ich hab dann den Film erstmal auf dem Schreibtisch gespeichert und wollte ihn dann auf die Lacie verschieben. Auch dann bekam ich irgendwann wieder die gleiche Fehlermeldung. Meint ihr die Platte ist kaputt? Die Festplatte selbst macht keine komischen Geräusche. Hab über das Festplattendienstprogramm auch mal die Platte testen lassen --> es konnte kein Fehler festgestellt werden. Werden dabei alle Cluster überprüft ? Möglicherweise ist einer von denen defekt, auf welche er gerade schreiben will. Habt ihr sonst noch irgendwelche Ideen?

    Danke und Gruß,
    Homerecordman
     
  2. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Hat Fat32 nicht eine Beschränkung der maximalen Dateigrösse von 4 GB?! Ich meine ja... schau mal, ob Deine Platte mit Fat32 formatiert ist. Wenn ja, und Du öfters mit umfangreichen Filmen arbeiten willst, musste Deine Platte umformatieren, was leider bedeutet, daß Du sie nicht überall nutzen kannst.

    Falls ich mit Fat32 unrecht habe (bin mir halt momentan nicht ganz sicher) bitte von anderer Seite korrigieren :)

    gruß
    Booth
     
  3. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Hast schon recht ;)
     
  4. Homerecordman

    Homerecordman Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    339
    Danke für die Antworten ... ich hatte mir das auch schon fast gedacht, dass es an Fat32 liegt. Aber kann ich externe Platten überhaupt in HFS formatieren? Irgendwie meine ich, da mal was gelesen zu haben, aber das war glaube ich nur bei Flash-Speicher ... naja, ich werde es auf jeden Fall mal testen. Danke!
     
  5. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Externen Platten kann man ohne Probleme HFS formatieren ;)
     
  6. MoonGlow

    MoonGlow Fuji

    Dabei seit:
    01.07.07
    Beiträge:
    36
    Bei Fat32 ist definitiv bei 4GB Dateigröße Schluß. Mußte ich auch schon bei Erstellung eines Images feststellen.
     
  7. Homerecordman

    Homerecordman Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    339
    Hat hervorragend geklappt :) Danke!
     

Diese Seite empfehlen