1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit kopieren einer iMovie datei

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von itschus, 15.07.06.

  1. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    334
    Hallo Atler
    ich hab mir von einer Videokamera einen Film via iMovie auf den Rechner gezogen. Soweit ging auch alles gut. Jetzt wollte ich aber die Datei auf meine externe HD ziehen, da sie schon recht groß ist, ca 15 GB. Nach einiger Zeit kommt aber immer die Meldung, dass ein unbekannter Fehler aufgetreten sei. Fehler- 1309.
    Der Vorgang konnte nicht abgeschloßen werden.
    hat jemand eine Ahnung, was da los ist? Ich brauch den Platz auf meinem Rechner.

    lg

    itschus
     
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo itschus,

    wie hast du deine ext. Festplatte formatiert, wenn du sie nämlich als Fat32 formatiert hast, liegt die Kopiergrenze bei 4GB. Ich hoffe ich konnte helfen.

    Gruss

    appleboy
     
  3. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Hallo,

    das wäre auch meine Frage. Desweiteren zicken via USB angeschlossene externe Festplatten manchmal. Und, die ganz einfache Frage: Genug Platz ist auf dem externen Teil noch?
    iMovie ist während des Kopierversuchs geschlossen, die zu kopierende Film-Datei auch durch kein anderes Programm in Benutzung?


    Aron
     
  4. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    334
    ich depppppppppppppppppp
    ja hat geholfen, aber ich kann nicht glauben, dass ich so dumm war.
    Also alles runter und HD neu formatieren. Was könnt ihr da so empfehlen?

    lg

    itschus
     
  5. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Wenn die Platte nicht auch unter Windows verwendet werden soll: JHFS+
     

Diese Seite empfehlen