1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit iWeb

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Mac-Rookie, 07.03.06.

  1. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Hi!

    Ich benutze gerne iWeb für kleinere Sachen und habe nun folgendes Problem. Ich habe für einen Freund eine kleine Seite mit fotos gemacht und online gestellt. Nun habe ich ein neues Projekt angefangen und abgespeichert. Als ich jedoch die Seite von meinem Freund aktualisieren wollte, konnte ich sie nicht mehr aufrufen, weder über Kontextmenü noch über iWeb selbst. Gibt es denn keine Möglichkeit mehrere Prtojekte in iWeb zu verwalten und zu bearbeiten??

    Lg

    Mac-Rookie
     
  2. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Weiß keiner einen Rat?

    Hätte ich jetzt nicht gedacht....

    o_O
     
  3. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hallo Mac-Rookie,
    Falls du das Pogramm Backup(bei .Mac dabei) hast, könntest du es damit versuchen.
     
  4. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Hab ich leider nicht .... :(
     
  5. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    also links in der liste werden die projekte angeordnet, wenn du oben im menü auf "neue web-site" klickst solltest du eine neue seite erstellen können. vielleicht etwas verwirrend, dass sie dann gleich "unter" dem alten projekt erscheint, aber so gesehen klappt es!
    oder hab ich dein problem jetzt nicht richtig verstanden?
     
  6. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Was meinst du genau mit aufrufen? Aus iWeb gelöscht?



    Dann werden aber beide Projekte auf den gleichen .Mac/Server/Ordner geladen. Schätze das ist nicht erwünscht wenn er die HomePage seines Freundes Aktualisiert.
     
  7. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Das Problem besteht darin, dass ich die Seite für meinen Freund gestaltet und auf einen Server hochgeladen habe. Später habe ich etwa für mich gemacht und entsprechend abgespeichert. Aber sobald ich mein Projekt abgespeichert hatte, konnte ich die Seite meines Freundes nicht mehr in iWeb zur Aktualisierung laden.

    @Freddy

    Ich bin kein "er" ;)
     
  8. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    uups:innocent:

    Hast du das was du für deinen Freund gestaltet hast in iWeb belassen?
    Oder hast du es aus iWeb rausgelöscht bevor du deine Sachen gestaltet hast?
     
  9. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Wie meinst du das? Nach dem Abspeichern des neuen Projektes habe ich keinen Zugriff mehr auf das andere Projekt über iWeb....
     
  10. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404

    Du kannst mehrere Projekte Gleichzeitig in iWeb verwalten.
    Du kannst aber kein bestehendes Projekt aus iWeb entfernen, etwa weil du ein anderes bearbeiten möchtest und danach wieder hinzufügen.


    Wie gesagt das würde nur über den Umweg Backup gehen.


    Nur wenn du das andere Projekt vorher aus iWeb gelöscht hast.
     
  11. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Ich habe das zweite Projekt in einen anderen Ordner gespeichert. Öffnet man nun iWeb, lädt es das zuletzt bearbeitete Projekt. Ich habe keine Möglichkeit, dass erste Projekt zu öffnen. Sollte dies doch möglich sein, sage mir bitte wie.
     
  12. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hallo Mac-Rookie,

    das ist leider nicht möglich.
     
  13. knolle

    knolle Gast

    Hi, doch natürlich ist das möglich, für dich jetzt aber leider zu spät. Man muß vor dem Anlegen von neuen Seites folgendes machen:

    Im Ordner "~Library/Application Support/iWeb" befindet sich eine Datei namens "Domain". Diese mußt du vor dem Löschen in Sicherheit bringen.

    Wenn du diese wieder austauschst, kann du auch alte Websites wieder bearbeiten.

    Ist total bescheuert, ich weiß, aber Apple hat es leider so programmiert. Vielleicht wird sich ja in nächsten Updates etwas ändern.

    Gruß, knolle
     
    Freddy K. gefällt das.
  14. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hallo knolle,

    in Mac-Rookies Fall, zumindest so wie sie sich ausgedrückt hat, geht das aber nicht.
    Also ist meine Antwort "das ist leider nicht möglich" korrekt.

    Dein Post hätte also nicht mit "Hi, doch natürlich.....", sondern mit
    "Hi, leider zu spät aber das nächste mal machst du folgendes......."

    So genug der Klugscheisserei, nix für ungut.;) Dein Tip ist Super, werde ihn auch selbst benutzen,Danke.
     
  15. knolle

    knolle Gast

    Hallo Freddy K., natürlich hast du recht. Es war halt nur so auf die Schnelle geschrieben. Ich war auch zuerst entsetzt, daß keine Web-Seiten in iWeb mehr geladen werden können, und bin dann erst durch Suchen auf diese Sache gestoßen. Eine zweite Möglichkeit gibt es noch, die Sites in "NVU" zu laden. Dann aber kann man alles nur noch in solchen Programmen bearbeiten, nie mehr in iWeb.

    Man kann ja geteilter Meinung darüber sein, zu was iWeb taugt. Sehr schnelle Seitenbearbeitung, sehr einfache Handhabung. Aber die Wermutstropfen überwiegen hier: Große Dateien alleine schon dadurch, daß Bilder usw. nur als .png und nicht als .jpg gespeichert werden. Daher auch sehr lange Ladezeiten beim Aufruf der Websites.

    Die Idee von Apple war gut, aber die Konstruktion des Programms und dessen Möglichkeiten mangelhaft. Wir können da nur auf Besserung hoffen.

    Es gibt noch mehrere Besprechungen hier im Board, wobei bei diesem Programm ziemlich wenig Kritik zu hören ist. Das ist mir eigentlich unverständlich. Es gibt nur wenige Vorteile, dafür umsomehr Nachteile. Sonst wird jeder Furz kritisiert, aber hier hält man sich merkwürdigerweise zurück.

    Selbst wenn ich im Zusammenhang mit dem iLife-Paket für das Programm wenig oder nichts bezahle, erwarte ich - gerade von Apple - nicht so einen Schnellschuß. Dann hätten Sie das Programm lieber weglassen sollen.

    Gruß, knolle
     
  16. maclex

    maclex Pferdeapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    79
    hab mich jetz auch ein bischen mit iweb beschäftigt.
    und iweb ist was für mac-dummies,die wirklich nichts anderes wollen als den vorgekauten,ich sag mal "mist",von apple zu benutzen.
    der code scheint schrecklich zu sein,und bearbeiten fällt auch weg.

    sieht gut aus,ist einfach zu bedienen,das ist aber auch schon alles.
    also nur _eine_ homepage und eigentlich nur in verbindung mit dotmac benutzbar.

    und da liegt der hacken.ilife kaufen.oder zumindest iweb (gibts das einzeln ?)
    dotmac dann auch noch 99€ jährlich,um dann EINE website zu unterhalten.....?

    ich dachte zuerst HURRA GENAUDAS IST ES aber als ich sah,das da alles irgendwie eingeschränkt ist........ich verzichte

    gratis webspace gibts zuhauf
    werde mich halt jetzt an NVU ranschmeissen
     
  17. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Das ist allerdings sehr richtig, ich warte immer noch auf den Tip der mir zeigen kann wie ich iWeb so manipulieren kann das er jpg statt PNG darstellt, das muss doch irgendwie gehen.

    Naja, wir werden uns an diese Schnellschüsse wohl gewöhnen müssen. Apple hat einfach nicht mehr die Zeit um alle Produkte ausgereift auf den Markt zu werfen, diesen Boom den wir da gerade erleben, sonst sinkt die AppleAktie.

    Aber da erzähle ich ja nichts neues, das dürfte jedem aufgefallen sein.
     
  18. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hallo maclex,
    warum Mac-Dummies? Jedes AppleProgramm kaut dir in dem Sinne vor und lässt dich nicht hinter die Kulissen schauen,egal wie schlecht der Code ist, du siehst ja nichts davon also könnte es dir ja eigentlich egal sein.
    Apple meint halt der User solle von den Systemdateien die Finger lassen, warum sollte das bei iWeb anders sein.

    iWeb ist nicht nur mit .Mac nutzbar, aber das sie es dir nicht so einfach machen wenn du wo anders deinen Webspace hast ist ja auch klar.

    Du kannst übrigends unter .Mac+iWeb so viele HomePages anlegen wie du willst.

    Und warum sollte es iWeb einzeln geben, für das Geld was iLife kostet kriegst du woanders nicht mal ein einziges Programm.

    Dein iPod ist doch auch eingeschränkt, der funktioniert auch nur mit iTunes und nur sehr umständlich mit anderen Playern. (laut deiner Signatur hast du ja einen)

    Du siehst iWeb+.Mac ist das gleiche Prinzip wie iPod+iTunes, warum sollte ein Erfolgskonzept nicht ein weiteres mal funktionieren.
     
  19. maclex

    maclex Pferdeapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    79
    iweb scheint nichts anderes zu sein ,als ein modifiziertes keynote !
    Und eben, das orginale jpeg wird dann in ein png, das DOPPELT so gross ist, umgewandelt.Im ordner iweb hab ich dann die dateien auf einen gratis webspace hochgeladen,war mühsam ,aber es geht.Nur ist der dotmac-server scheinbar ziemlich lahm.


    ipod und und itunes machen auch sinn.Denn... was will man mehr.
    Aber die MP3s kann ich beliebig umwandeln,brennen,erweitern und in einen anderen Player aufnehmen.



    iweb ist mir aber (noch) zu eingeschränkt.Wiso sollte ich nicht eigens generierte PNGs in iweb einbinden können? Sollte doch machbar sein.

    Die ilife programme wurden laufend ergänzt und verbessert.
    Es ist zu hoffen ,das Apple nicht nur neue vorlagen für iweb bereitstellt ,sondern auch den funktionsumfang erwitert.

    sehen wir mal.
     
  20. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Das ist leider richtig.


    iTunes war in 1.0 auch noch nicht perfekt.

    Das denke ich schon und ich bin mir sicher das iWeb die Standartanwendung für "NormalUser" wird. Nächstes Jahr gibts dann iWebPro für die Profis.
     

Diese Seite empfehlen