1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Itunes Covern und Compilation Attribut

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Danny_DJ, 04.04.07.

  1. Danny_DJ

    Danny_DJ Prinzenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    547
    Hallo Leute

    ich habe folgendes Problem.
    Ich trage in meinen mp3s im album tag feld immer den kaufort ein, wenn sie von einem online portal stammen.
    es kann vorkommen, dass ich vom selben interpreten von der selben webseite musik geladen habe, die aber nicht immer vom selben release (tonträger) sein muss (sprich: nicht vom selben physischen pendant).
    nun haben mehrere tracks identische album und artits felder. das führt dazu, dass itunes die dinger als files behandelt, die vom selben release kommen. das tun sie aber nicht immer in real. sie stammen von unterschiedlichen releases. und ich habe den files auch unterschiedliche coverbilder eingetragen.
    da itunes aber der meinung ist, dass es sich um musik vom selben album handelt, gibt es allen tracks das gleiche cover in der ansicht 2 und 3 (und zwar das erst-gelistete der gleich-erscheinenden dateien).
    das nutzen des "teil-einer-compilation"-flags nutzt nicht viel, da mir sonst die tracks noch mit tracks von weiteren interpreten zusammengeworfen werden, die ebenfalls vom selben portal stammen.


    beispiel:
    file: gabriel ananda - raumtraum portal: kompakt mp3
    file: gabriel ananda - take off portal: kompakt mp3
    file: misc - status now portal: kompakt mp3.
    file: misc - take it personal portal: kompakt mp3.

    alle files vom selben portal, jedoch unterschiedliche releases.
    die anandas bekommen automatisch das selbe cover.
    misc auch.
    wenn ich eins der anandas als compilationteil tagge, dann werden beide separiert angezeigt.
    wenn ich mehrere als compilation tagge, dann werden wieder die mit compilation tag und gleichem album zusammengeworfen. also auch keine lösung.

    soweit ich weiß, haben mp3s auch nen webseiten tag. jedoch kann itunes den nicht editieren. am albumtag will ich ncihts machen, weil das so schön in der liste aussieht. die alternative wäre nämlich, die albumtags zb "www.kompakt-mp3.net (Raumtraum)" zu nennen. das würde zwar die individualität bringen, aber eben unübersicht mit sich bringen.

    hat jemand noch nen trick auf lager?

    danke
     
  2. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hallo Danny,
    ich schreibe es ins "Kommentar-Feld".
     
  3. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Es gibt inzwischen (iTunes 7.1) ein Feld "Album für Sortierung". Probier es doch mal damit. Trage da das reale Album ein. Vielleicht klappt es dann mit den Covern.
     
  4. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Das mit den Covern kann ich nicht nachvollziehen, da auch bei einem Album einzelnen Tracks andere Cover zugeordnet werden können.
    Aber abgesehen davon ist es eine seltsame Idee, in einer Datenbank vordefinierte Felder für etwas völlig anderes zu benutzen.
    Der Name des Albums ist eben nicht der Kaufort, dafür gibt es andere Kategorien, z.B Bemerkung.
     
  5. Danny_DJ

    Danny_DJ Prinzenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    547
    du hast dahingehend recht, dass es ein gewisser missbrauch eines feldes ist. jedoch habe ich das schon immer für die file-herkunft genommen. wenn was von cd kam, hab ich mir dort notiert, welche cd das mal war.

    in bemerkung würde ich gern was anderes reinpacken, aber es bleibt mir vielleicht doch nichts adneres übrig.

    wenn du sagst, dass du einzelnen tracks eines albums (zb hast du diverse tracks von bon jovi, alle mit selbem album feld) individuelle cover hinzufügen kannst, ist das richtig, allerdings gruppiert dir itunes das trotzdem als ein album und packt es in den alben- und coverflowdarstellungen zusammen, als wenns für alle tracks nur ein cover gäbe (und zwar das des ersten titels).
    du siehst nur die individuellen cover von albumtracks, wenn du das fach für covereinblendung öffnest (apfel+G).

    http://www.apfeltalk.de/forum/attachment.php?attachmentid=14552&stc=1&d=1175721149

    jedoch nutze ich die kaum. meist habe ich das non-fullscreen coverflow.

    skeeves lösung funktioniert nicht, ist nämlich für ein anderes problem gemacht worden.
     

Diese Seite empfehlen