1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem mit der Wireless Mighty Mouse

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von die Zwei, 03.09.06.

  1. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    Hi!

    Und zwar habe ich jeden Tag mit folgendem Problem zu kämpfen:

    beim Rechnerstart schalte ich die Maus mit ein - arbeite eine Weile=rechte Maustastenfunktion ist noch i.O. - irgendwann kann ich beim Betätigen der rechten Maushälfte die belegten Optionen nicht mehr aufrufen

    ein erneutes Ausschalten und wieder Einschalten behebt das Problem :eek:

    bin ich der einzige mit dem Problem oder wie sehen eure Erfahrungen mit der Wireless aus?


    Grüße,
    Marko
     
  2. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    hallo,
    hab 2 mightymouse wireless an 2 verschiedenen standorten mit einem macbook pro im einsatz und bisher keine probleme festgestellt...

    iPoe
     
  3. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    schaltest du sie über den Schieber auf der Unterseite immer ab?
     
  4. themex

    themex Gala

    Dabei seit:
    02.08.05
    Beiträge:
    52
    ich wollte nur kurz mal schreiben, dass ich seit 5 Tagen auch die MightyMouse wireless habe und ich auch schon mal das problem habe, dass die Rechte maustaste einfach nicht funktionieren will oder nach einer gewissen zeit aussteigt.... Gerade hat das aus und wieder einschalten durch den schieber funktioniert.
    Ist euch auch aufgefallen, dass die Maus sich nciht wieder automatisch anmelden kann wenn die Software nicht installiert ist?

    grüße mex
     
  5. andimu

    andimu Gast

    Ich habe meine BT Mighty Maus deshalb umtauschen lassen. Ist wohl leider ein Hardwaredefekt. Bei der neuen funktioniert die rechte Maustaste auch nach einer Stunde noch und verliert nicht irgendwann die Funktion.
     
  6. iCoco

    iCoco Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    730
    Ganau das gleiche hier. Habe die Maus heute bekommen, eine Weile lief alles paletti, dann funktioniert plötzlich die rechte Taste nicht mehr, bzw. nur noch als Eintastenmaus. Schiebeschalter an der Unterseite auf AUS, dann wieder EIN - und es geht wieder.

    Bin am Überlegen, ob ich sie umtausche. Wenn ich Pech habe, bekomme ich dann wieder eine fehlerhafte. Aber bei manch einem hier scheint der Umtausch ja von Erfolg gekrönt zu sein?

    Kein Ruhmesblatt für unsere Lieblingsfirma ...
     
  7. iCoco

    iCoco Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    730
    Nur mal zur Info: Die umgetauschte WMM funktioniert nun seit ein paar Wochen fehlerfrei. Alles paletti also.
     
    #7 iCoco, 09.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.06
  8. Obirah

    Obirah Ingrid Marie

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    272
    Kann das bestätigen was iCoco schreibt.

    Hier meine "Story".

    Habe die 1. Wireless Mighty Mouse bei Gravis gekauft. Bereits nach kurzer Zeit hatte ich das beschriebene Rechtsklick-Problem. Habe Batterien getauscht, ein oder beide Batterien, eine Batterie rechts/links probiert - alles ohne Erfolg.
    Dann habe ich den Apple Support angerufen und nach ein paar Tagen eine neue Maus bekommen. Die hatte genau das gleiche Problem!!!
    Also erneut Support angerufen. Die haben mir dann doch tatsächlich Maus Nr. 3 zugeschickt.
    Auch wenn ich das nie gedacht hätte: Die funtkioniert bestens!!

    Also: Hartnäckig bleiben. Es gibt tatsächlich Mäuse, die funktionieren! :-D

    Grüße
    Frank
     
  9. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    lt. den infos meines appledealers in muc scheint das rund 30% der BT mäuse zu betreffen, auch ich habe meine umgetauscht und die 2. funzt nun super.
     
  10. nd70

    nd70 Alkmene

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    35
    Ich habe meine BT MM umgetauscht

    Ich hatte das Problem auch, siehe hier.

    Bei Apple After Sales angerufen und und problemlos ausgetauscht.
    Das ist wohl ein ziemlich häufiges Problem.

    Mit der neuen BT-MM tritt das Problem bislang nicht auf... :)
     
  11. Obirah

    Obirah Ingrid Marie

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    272

    Naja, bei mir schon. Die beiden Mäuse die ich vom Apple Support zugeschickt bekommen habe, waren ja flammneu.
    Beide Seriennummern waren auch recht dicht beieinander.

    Nur meine erste von Gravis hatte im Vergleich dazu eine kleinere Nummer.
     

Diese Seite empfehlen