1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem mit Dateirechten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von reprogott, 27.04.06.

  1. reprogott

    reprogott Gast

    Hallo zusammen,

    mich treibt gerade ein Problem mit einem Kunden um.
    Und zwar ist folgendes zu lösen.

    Ich muss Dateien an meinen Kunden liefern.
    Die Daten sind im PageMaker 6.52 (ja, ja ich weiß - kann aber nichts für das Layout-Programm) unter Classic erstellt. Wenn ich nun die Daten mit Toast Titanium als Mac + PC CD brenne (ist ebenfalls Vorgabe) gehen die vorher angegebenen Lesen und Schreiben-Rechte flöten. Wenn er die Datei nachher bei sich am Rechner öffnet wird die Datei nicht als Original geöffnet sondern als Kopie mit dem Namen "Ohne Titel 1". Wenn er sich dann aber selber die Rechte über die Dateiinformationen gibt klappt es mit dem Orignaldateinamen zu öffnen. Da es ein "fauler" Kunde ist verlangt er das ich dass vorab schon einstelle. Gibt es jemanden unter Euch der da eine Lösung weiß ???

    Dann noch was anderes, kann ich irgendwo vorab einstellen dass alle Dateien immer mit allen Rechten für Gruppe und Andere freigegeben sind für lesen und schreiben ???

    Danke im voraus !!!

    reprogott
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Hast Du schon mal versucht, die Dateien einfach auf den Rohling zu ziehen (kopieren) dort dann erst die Schreibe-/Leserechte zu vergeben und dann erst (einfach über den Finder) zu brennen?

    Gruß
    Daniel
     
  3. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... na mit Info (unter Ablage --->Info oder Apfel+I kann man die Zugriffsrechte einstellen) ;)
     
  4. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Spielen Lese- und Schreibrechte bei einem Dokument das unter OS 9 erstellt wurde, wirklich eine Rolle? (PageMaker 6.5.2)
    Das beschriebene öffnen des Dokumentes beim Kunden hat eher damit zu tun, dass das Dokument in PageMaker als Mustervorlage gespeichert wurde. Wird eine solche Mustervorlage geöffnet, belässt PageMaker das Dokument als Original und öffnet eine Kopie unter der Bezeichnung <ohne Titel 1> usw.
     
    #4 reab, 27.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.07

Diese Seite empfehlen