1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem: fetch lässt sich nicht deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von felder, 24.09.07.

  1. felder

    felder Gala

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    48
    Hallo,

    benutze MacOS 10.4.10 und fetch 5.0.2, bislang relativ problemfrei.
    Ein Update auf 5.2.1 allerdings verursacht Probleme.

    Wie kann ich alle Voreinstellungen meiner vorigen Version inkl. Seriennummer löschen?

    Habe in der library>preferences> alles gelöscht, was nach fetch roch, user ebenso wie in der main library: es nützt nichts, fetch will nicht starten. Dabei sollte es laut Herstellerfirma ganz einfach sein, ein Update auf 5.0.2 zu installieren - einfach in den Programmordner kopieren und starten.

    Besten Dank für Hinweise -
    felder

    PS das sind Probleme...(weia)
     
  2. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    es gibt programme, die von sich behaupten, programme restlos entfernen zu können. such mal auf macupdate.com nach uApp oder AppZapper. die dürften dir weiterhelfen
     

Diese Seite empfehlen