1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem-Eigentümer und Zugriffsrechte von Macintosh HD

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von MoiSelf, 22.08.06.

  1. MoiSelf

    MoiSelf Erdapfel

    Dabei seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    4
    Hallo

    ein Freund vom mir meinte heut morgen an meinem Mac rumspielen zu müssen und hat die Rechte der Macintosh HD-Volume meines MacMini in "keine Rechte" geändert.
    Naja, jetzt geht nichts mehr!kein einziges Programm...kein Ordner wird mehr angezeigt, ledliglich der Standard-Mac-Hintergrund wenn ich mich anmelde....

    kann garnichts machen =(...wär lieb wenn ihrmir dabei helfen könntet, danke!
     
  2. LucMac

    LucMac Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    1.553
    rechte REPARIEREN?
     
  3. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Nunja... (Dem Freund hätt' ich mal die Rechte gelesen (;))

    Du wählst deine (Macintosh) HD aus (so heißt sie doch?) und siehst dir mit Apfel+I die Eigentümer und Zugriffsrechte an. Stehen sollte da:

    Sie dürfen: Lesen und Schreiben
    Eigentümer: System
    Rechte: Lesen und Schreiben

    Gruppe: Admin
    Rechte: Lesen und Schreiben

    Andere: Nur Lesen

    Wenn da etwas anderes steht kannst du das in o.g. abändern und auf die Unterobjekte übertragen. (Außer dein Mac hängt an einem wirklich komplizierten Servernetzwerk)... dann bitte den Administrator fragen ;)

    Sollte das wider Erwrten nicht helfen, InstallationsDVD eingeschoben und von eben dieser starten und das FDP die Rechte reparieren lassen.

    Sollte dein Freund nochmal auf den Gedanken kommen da etwas unerhürtes zu tun richte ihm einfach einen verwalteten User-Account ein. Da kann er Rechte vergeben bis ihm ein SlotIn wächst ;)
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Tja, leichtsinnig einen Computer mit Adminrechten so offen rumstehen zu lassen. Als normaler Anwender wäre Dir das nicht passiert, aber das wäre natürlich etwas unbequemer. Niemand hat behauptet das es Sicherheit umsonst gibt. Just my 2 cents KayHH
     
  5. loop09

    loop09 Cripps Pink

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    153
    Kann man das so ohne weiteres tun, die Rechte wegschmeissen, ohne Kennwort?
    Möchte das nicht ausprobieren, aber es schockiert mich irgendwie.
     
  6. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Das hab ich mich auch gefragt. Gehen tut es nur wenn an dem Mac kein Passwort eingetragen ist oder jemand das PW kennt. Wie dem auch sei, es ist nicht so schlimm wie es sich anhört ;)

    Ein altes chinesisches Kindergartensprichwort besagt: Kein Kind steckt sich beim Anblick von neuem Spielzeug den Daumen in den Mund.

    Scheinbar hat MoiSelf das Problem in den Griff bekommen... oder?
     

Diese Seite empfehlen