1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Problem beim Iportieren in iPhoto

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von klein_jana, 18.04.07.

  1. klein_jana

    klein_jana Boskoop

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    39
    Hey Leute,
    Ich bin völlig neu beim Mac.
    Also, ich habe das Problem das ich als ich vor ca 5 Wochen meinen Mac bekommen hab ca 7800 Fotos ins Archiv geschoben. Nun fragt mich iPhoto bei jedem Start ob es diese Fotos importieren soll. Wenn ich auf nein geh startet alles normal und die Bilder die ich danach reingepackt hab komm ich auch dranne. Geh ich aber auf Ja fängt er an zu importieren und wird nach einiger Zeit unerwartet beendet. Weiß nicht was ich machen soll. Deshalb hat sich mein Mac auch schon aufgehangen als ich meine Fotos mit der Fernbedienung in diesem Menü angucken wollte.

    mfg klein_jana
     
  2. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    du hast scheinbar beim "erstimport" deiner bilder den importvorgang unterbrochen.

    du kannst folgendes versuchen...

    1. du "kopierst" aus dem ordner.. /user/bilder/iphoto/originals...alle darin enthaltenen ordner (damit du nicht versehentlich deine originaldateien löschst) an eine "sichere" stelle - beispielsweise den desktop.

    2. du löschst den ordner ..iphoto im verzeichnis.../user/bilder/

    3. du startest das programm "iphoto".

    4. auf die meldung, dass keine bibliothek gefunden werden kann, klickst du auf "neue erstellen".

    5. du ziehst deine kopierten ordner in das iphoto icon - sprich du importierst sie neu.

    das dauert wahrscheinlich eine ganze weile....aber lass ihn ruhig werkeln, bis er fertig ist.

    danach kannst du deine bilder wieder neu sortieren, bearbeiten.....

    mfg, martin
     

Diese Seite empfehlen