1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

preisfrage edu store...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Macbooker, 10.01.07.

  1. Macbooker

    Macbooker Empire

    Dabei seit:
    22.06.06
    Beiträge:
    87
    servus leute,

    meine freundin hat sich telefonisch noch im alten jahr (glaub es war am 28.12 oder so) ein macbook bei apple direkt mit studentenrabatt bestellt. die bestellung wurde aufgegeben und sie hat eine bestätigungsemail bekommen mit dem betrag und der bankanschrift.

    so weit so gut.

    überwiesen hat sie noch nicht. sie wollte das jetzt in den nächsten 2 tagen erst machen. eigentlich ist das ja alles kein problem da in der email ja auch stand, dass man dazu 30 tage zeit hat und die bestellung erst danach automatisch storniert würde aber was ist jetzt eigentlich mit der mwst von 19 % ?

    zum zeitpunkt der bestellung galt die ja noch nicht.
    gibt es jetzt keine probleme einfach noch den betrag der in der email steht zu überweisen, auch wenn dieser betrag eben noch 16 % mwst enthält ?
    der mann am telefon hat diesbezüglich auch nichts weiter gesagt.

    wahrscheinlich ist das ne ziemlich blöde und unnötige frage aber ich wollte eben auf nummer sicher gehen und würde mich freuen, wenn ihr mir da kurz helfen könntet.


    danke
     
  2. KÜN-Mr90

    KÜN-Mr90 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    386
    also eigentlich ist das so... wenn ich ende dezember eine bestellung tätige die aber auf den 5.jan. datiere, muss ich eigentlich 19%zahlen, dass ist so wie wenn ich mir im Vorjahr etwas vorbestelle dass erst im Folgejahr erscheint...

    wenn du allerding von Apple schon eine Bestätigung mit Kosten und ausgeschriebener Mwst hast dann müsste auch diese gültig sein...

    mfg
     
  3. sale53

    sale53 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.04
    Beiträge:
    728
    Wenn die Bestellung und Bestätigung im alten Jahr erfolgte, gelten 16%.

    Gruß

    Klaus
     
  4. knolle

    knolle Gast

    Hi,

    also wie ich das sehe, ist das so:
    Leistungsdatum / Lieferdatum 2006 = 16%
    Leistungsdatum / Lieferdatum 2007 = 19%

    Egal ob die Rechnungsstellung 2006 oder 2007 erfolgt ist.

    Also ist die Auftragsbestätigung ist nicht entscheidend, sondern das Lieferdatum. Demnach würden bei dir 19% anfallen.

    Gruß, knolle
     
  5. sToRmI

    sToRmI Ribston Pepping

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    303
    Das kann nicht ganz sein ich habe mein MacBook auch im edu. Shop gekauft am 31.12. - hab es dann am 08.01. bekommen und musste keinesfalls mehr bezahlen als die 16%. Ich hab aber auch per Kreditkarte gezahlt, was aber glaub ich nicht dafür relevant ist - aber auf jedenfall ist das dann nicht so wie bei dir vermutet.
     
  6. knolle

    knolle Gast

    Hi, es ist nicht von mir vermutet. Das, wie ich das geschildert habe, ist die Vorschrift des Finanzamtes. Wie das bei Apple gehandhabt wird, ist nicht relevant, das müssen die selbst verantworten, bzw. die 19% MwSt. abführen.

    Beispiel: Ich stelle die Auftragsbestätigung 2006, die Lieferung erfolgt aber erst in 2007, dann ist auf jeden Fall die Rechnung mit 19% MwSt. zu erstellen!

    Auskunft hierzu erteilt jedes Finanzamt.

    Kann ich nur sagen, Glück gehabt. Hier hat Apple den Schwarzen Peter.

    Gruß, knolle
     

Diese Seite empfehlen