1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Preflight / Verpacken in Final Cut Express

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von schlingel, 31.05.06.

  1. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Ich würde gerne Final Cut Projekte als komplette Sammlung (inkl. captures und Quellen) auf DVD Brennen, jedoch nicht als exportierter, kodierter Mixdown. Sondern einfach bearbeitbar.
    In Adobe InDesign gibt es die Möglicheit einen sog. Preflight zu erstellen, in dem alle Quellen gesammelt, relative Pfade gesetzt und in einen Ordner geworfen werden.

    Gibts sowas auch für Final Cut Express?

    Momentan nutze ich FCE 3.0 falls es diese Funktion in 3.5 geben sollte, sagt mir auch bescheid, das Programm sollte diese oder nächste Woche bei mir eintreffen...
     
  2. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Ich verstehe dein Anliegen nicht ganz...

    Du müsstest doch eigentlich nur die Projektdatei, sämtliche Mediendateien, die du verwendest, sowie den Capture Scratch und den Renderfiles-Folder auf eine DVD packen.

    Oder habe ich dich jetzt völlig falsch verstanden?

    Schönen Gruß,

    MasterDomino
     
  3. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Aber das muss ich mir alles zusammensuchen, wenn ich nun Bilder, Videos, Audiofiles, etc aus verschiedenen Verzeichnissen genutzt habe, ohne mir vorher Kopien in einem gemeinsamen verzeichnis gemacht zuhaben muss ich die erst wieder zusammen suchen, wenn ich diese nun in ein verz. kopiere stimmen die pfade natürlich nicht mehr.
     
  4. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Na gut. Das ist natürlich ungünstig.
    Deshalb sollte man stets darauf achten, wenn man ein neues Projekt erstellt einen Ordner dafür anzulegen und da die Projektdatei und sämtliches Material reinzupacken. Dann bräuchte man nämlich nur diesen Ordner plus den Capture Scratch und Render-Ordner zu schnappen und diese auf die DVD brennen...

    ... ich glaube da bleibt dir nur, die Datein rumzukopieren (im Projekt "Im Finder zeigen" wählen, dann suchst du wenigstens nicht so lange) und dann die Dateien wieder zu verbinden.

    Solange du die Namen übrigens beibehältst kann der die auch automatisch wieder zuweisen... zumindest in Final Cut Pro 5. Weiß leider nicht, wie das bei anderen Versionen ist.

    Gruß, MasterDomino
     
  5. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Und ich weiß übrigens nicht, ob es noch eine andere Lösung gibt, in der Art und Weise wie du es oben angedeutet hast. Ausschließen will ich es nicht, aber mir ist auch keine bekannt...
     
  6. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Diese Funktion von Adobe InDesign ist einfach soooo super...
     
  7. 2ndreality

    2ndreality Alkmene

    Dabei seit:
    18.09.04
    Beiträge:
    35
    Das selbe gibt es in Final Cut Pro, alles wird gesammelt, das Überflüssige rausgeworfen und die Quelldaten in einem Ordner gesammelt. Ich denke mal, dass es FCE nicht unterstützt, benutze selber Final Cut Studio und kenne FCE nur wenig.

    2nd
     
  8. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Wo kann man das in FCP machen. Ich gebe ja die Hoffnung nicht auf...
     
  9. in fcp ist das unter "Ablage" -> "Medien-Manager" :)
     
  10. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Danke fuer den Hinweis aber schau mal aufs Datum ;)
     

Diese Seite empfehlen