1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Präsentation: Outlook 2007

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Kwoth, 27.10.06.

  1. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Moin,

    ich darf in 2-3 Woche eine Präsentation in meinem neues Lieblingsfach "E-Business Tools" halten mit dem folgenden, grandiosen Thema "Konfigurationsmöglichkeiten im E-Mail Client Microsoft Office Outlook 2007".

    Das heißt: BootCamp installiert, WinXP Pro installiert, Office 2007 installiert ... ARGH! Wie auch immer - unser Prof ist ein großer Microsoft Fan (Visual Studio, yeah!!!) - und will eben nun die oben erwähnte Präsi haben.
    Mein Komilitone und ich stehen momentan aber etwas aufm Schlauch, da uns irgendwie der Anfang nicht so wirklich gelingen will. Daher wende ich mich doch an meine treue AT-Gemeinde und bitte um Vorschläge rund um das oben genannte Thema.

    Was scheint wichtig? Was muss unbedingt erwähnt werden? Was ist an Outlook 2007 so toll? Was darf man kritisieren?
    Also einfach alles, was euch zu diesem Thema so einfällt!

    Hoffe auf eine rege Beteiligung! :)

    Gruß
    Kwoth
     
  2. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Habe die 2007 Version nie getestet, nur ich weiß, dass die 2002(3?) Version echt einfach zu konfigurieren - aber extrem langsam war.

    Ich würde aufjedenfall das beschissene Design Outlooks, sowie die Funktionen (Kalender, Kontakte, etc.) aufzeigen - ansonsten viel Spaß.
     
  3. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    Mach doch den Einstieg:

    "Office 2007, ein völlig überladenes Programm mit Dingen, die die Welt nicht braucht."

    oder

    "Auch Office 2007 ist KEIN Layoutprogramm!"

    ;)

    Carsten
     
  4. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Sehr gut :D ... Könnte allerdings auf wenig Gegenliebe stoßen! ;)
     
  5. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    zu Office 2007 könnte ich was sagen aber zu Outlook nich daher werd ich mal mich ein bisschen damit befassen
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    office 2007 - gut für anfänger, schlecht für pros

    (ist meine meinung weil das neue office insbesondere outlook und word doch ziemlich für computeranfänger gemacht sind(das teil im word links oben ;)) und ich finde das neue zum schnell und effektiv arbeiten nicht so gut wie das alte):)

    aber vl nicht so viele schlechtet sachen sagen wenn dein prof so ein microsoft fan ist:p

    dewey
     
  7. Damogran

    Damogran Braeburn

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    45
    Naja dein Thema heißt ja E-Business-Tools:
    Weiß zwar nicht in wieweit du die Technik zur Verfügung hast, aber Outlook hat ja seine Stärke darin, dass man Ressourcen verwalten kann (beipielsweise Räume, Beamer usw. reservieren etc). Gemeinsam mit Kollegen kannst du Termine verwalten, so dass Überschneidungen mit denen sofort sichtbar werden.
    Also generell das Termin- und Kontakmanagement ist ganz interessant. (Stichwort: PIM - Personal Information Management)
     
  8. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ja, an sowas hab ich gedacht! Immer weiter so! :)

    btw. 1000er Beitrag (und einer sinnvoller als der andere :p)
     

Diese Seite empfehlen