1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PPPoE im "Eimer"???

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von sharkhh, 28.09.05.

  1. sharkhh

    sharkhh Gast

    Hallo,
    bin überwiegender Dosen-User habe aber auch ab und an mal nen Mac vor der Nase.
    Bin gerade über folgendes Phänomen gestoßen (passiert ja sonst nur bei Dosen;) )
    Powerbook mit OSX 10.3
    Sobald in den Netzwerkeinstellungen der Haken bei "PPPoE verwenden" entfernt wird und aktiviert wird, geht die LAN-LED am DSL Modem an. Problem ist halt nur, dass dann keine Benutzerdaten für den Zugang zu DSL eingegeben werden können... Woran kann das liegen? Ist es möglich den MacPoet (kenn ich eigentlich nur für OS 9.x) zu verwenden???

    Danke schon mal

    Greez
     

Diese Seite empfehlen