1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PPC MacMini startet nichmehr nach Sicherheitsupdate

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von zerschmetterling, 14.05.06.

  1. zerschmetterling

    zerschmetterling Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    143
    Hallo zusammen,
    seit ich heute das aktuelle Sicherheits- und Quicktime Update gemacht habe startet mein kleiner nichtmehr, bzw. nur mit Darwin.

    Alles was angezeigt wird ist
    Darwin/BSD (mein Computername) (console)
    Login:

    Da ich mich mit Darwin überhaupt nicht auskenne und auch sonst noch ziemlichen newbie bin würde ich mich um schnelle hilfe sehr freuen.


    Gruß
    zerschmetterling
     
  2. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    benutzt du adobe version cue?
    EDIT: er hat ja nen ppc-mac hab ich grad gesehen :eek:
     
  3. zerschmetterling

    zerschmetterling Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    143
    hi,
    nein, benutze ich nicht.

    Habs eben mal die Rechte mit der BootCD repariert, leider keine Verbesserung.



    Sonst jemand ne Idee?
     
  4. hieros

    hieros Gast

    ich fürchte, das wird Dir nicht viel weiterhelfen, aber ich hatte mal ein ähnliches Problem unter Suse Linux. Nach einem Update hat es den Fenstermanager nicht mehr geladen. Vielleicht ist das hier ja ähnlich? Bei Suse konnte ich das Problem lösen, indem ich mich in der Konsole angemeldet habe, dann den Fenstermanager geladen habe (ich weiß leider nicht mehr, was dort das Kommando war, ist lange her und Linux hat mir nie so zugesagt *g*). Nach einem Neustart ging das dann auch wieder automatisch.

    Probiere mal, ob Du bei login Deinen Benutzernamen eingeben und Dich so bei Darwin einloggen kannst. Vielleicht weiß dann noch jemand hier, ob man den Fenstermanger laden kann und wenn ja, wie....

    Ich habe auch lange überlegt, ob ich das Update einspiele. Habe ebenfalls einen G4 Mac Mini und zum Glück hat es geklappt. Seit Februar habe ich einen Mac und bin wirklich so langsam von den Updates genervt. Das ist ja schlimmer als bei Microsoft. Die ersten Updates gingen, dann kam eines, das den Mac deutlich verlangsamt hat. Danach eines, mit dem er wierder schnell war, dafür hat die Silbentrennung bei Word zum Absturz geführt, bis ich die Datei von der CD nachinstalliert habe. Danach wollte ich keine Updates mehr einspielen, aber dieses hier schien ja leider wirklich wichtig zu sein. Aber ob ich noch einmal eines einspiele, das weiß ich nicht. Zumindest werde ich erst mal einen Monat warten *g*

    ich hoffe jedenfalls für Dich, daß Du um eine Neuinstallation herumkommst.
     
  5. zerschmetterling

    zerschmetterling Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    143
    Hi,
    ich kann mich in darwin einloggen, dann komm ich allerdings nicht weiter.
    Ich hab auch schon versucht per guifix zu reparieren, das bringt leider auch nichts.

    vielen dank für die schnellen antworten,
    hat jemand noch ne idee?
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Repariere doch mal das Volume (nicht die Zugriffsrechte) von der CD gestartet. Oft zeigt sich so ein Problem wenn der volume Header im Eimer ist. (Da ist dann ein Neustart oft ausreichend, hat nicht zwangsläufig was mit dem Installieren eines Updates zu tun.)
    Gruß Pepi
     
  7. maxefaxe

    maxefaxe Gast

    Nicht lange fackeln…

    …einfach Tiger drüber bügeln und den alten Benutzer dabei erhalten. Dann das letzte Combp-Update drauf und in 30 Minuten läuft wieder alles wie gewohnt.
    Die Ursachensuche würde viel länger dauern als die einfache Behebung des Problems.
     
  8. zerschmetterling

    zerschmetterling Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    143
    Hi nochmal,
    hab jetz Tiger drüber installiert, funktioniert auch alles wieder,
    erinnert mich nur ein leines bißchen an Windows ;)

    Danke für die Tips
     
  9. guyhawaii

    guyhawaii Gast

    ich hab grad ein ähnliches problem. jetzt habe ich mal ne frage zum drüberbügeln von tiger. wenn die alten benutzer erhalten bleiben, wie verhält es sich mit den daten? sind danach weg? meine festplatte ist nicht partitioniert und ich es befindet sich ne wichtige hausarbeit drauf (natürlich nicht gesichert, ich idiot). kann ich über den dvdstart eventuell ein image übers netzwerk auf nen win pc machen und die daten nach ner neu installierung wieder holen

    bitte helft mir!
     

Diese Seite empfehlen