1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

powerpoint unerwartet beendet -biite helft!

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von mable, 15.11.05.

  1. mable

    mable Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    18.01.05
    Beiträge:
    177
    Liebe AT´ler!
    nicht ganz neu, aber ich finde keinen "packan":
    Eine Powerpoint-Präsentation von etwa 80 Folien (ein 4-Stunden-Seminar) wird jetzt nach dem Öffnen von 66 Folien plötzlich "unerwartet beendet".
    Was ich bisher gemacht habe:
    - update OSX
    - update MS-Office (übrigens eine Originalversion, nicht "gezogen")
    - die Rechte repariert
    - die Datei kopiert (Kopie verhält sich genauso)
    - die Datei vom iMac auf iBook kopiert (dasselbe)
    - die Datei auf einen Windows-Rechner kopiert und dort läuft alles!
    Was ich noch nicht gemacht habe:
    - preferences und plist-dateien löschen
    Da traue ich mich nicht ran!

    Weiß von Euch jemand noch einen Rat oder muss ich am Samstag zur Schadenfreude meiner Kollegen (bin der einzige Mac-User in der Firma) mit der Windows-Kiste aufkreuzen?
    Bitte helft!
    Mable
     
  2. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hi.

    Das kann evtl. an einem defekten Bild in der Präsentation liegen.
    Oder einer eingebauten Funktion die unter dem Mac Office nicht läuft.
    Kannst du den Fehler durch einzelnes anwählen der Folien reproduzieren bzw. auf eine und mehrere Folien eingrenzen?
    Testweise mal diese Folien rauslöschen.
     
  3. mable

    mable Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    18.01.05
    Beiträge:
    177
    "LadeSchale"
    Ich könnt´Dich knutschen!!!!!!!!
    Auf der Windows-Kiste ein Bild dort gelöscht, wo das Öffnen der Datei immer zusammenbrach (ging ja auf keinem Mac mehr), Datei auf den iMac kopiert und die Präsentation ist wieder da. Bild (eingescannt) neu erstellt, eingefügt, läuft.
    Danke!!!!!!
     

Diese Seite empfehlen