1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerPoint: Referententools

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Retrax, 25.11.05.

  1. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Hallo,

    Ich wollte heute mit dem iBook und PowerPoint:mac 2004 eine Beamer Präsentation machen, und dafür die Referententools benutzen.

    Dummerweise wurde der Screen der Referententools auch über den Beamer an die Wand projiziert. Das ist natürlich doof. Es sollte dabei doch eigentlich nur die Präsentation an sich auf den Beamer kommen und der Referententools Screen auf dem iBook bleiben.

    Sonst ist es ja witzlos.

    Mach ich was falsch bei der Sache oder liegt das an etwas anderem?

    Das iBook wurde mittels des mitgelieferten VGA-Adapters an den VGA Anschluss des Beamers angeschlossen.


    Danke & Gruss
     
  2. cineflow

    cineflow Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    398
    Nur mal als Tip und geraten: Du hast deinen Monitor einfach nur auf den Ausgang gespiegelt oder? Das Ganze funktioniert indem du deinen Desktop quasi auf einen zweiten Monitor erweiterst und dann nur die reine Präsentation auf den 2.Monitor (den Beamer) legst. Allerdings weiß ich nicht ob ein iBook dazu inzwischen fähig ist. Wenn nicht habe ich mal was von ScreenSpanningDoctor gelesen, der das möglich macht.

    cine

    Edit... zum Doctor können sicherlich iBook-Nutzer mehr sagen
     
  3. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    ich vermute auch dass die Referententools ein Feature für PowerBooks ist....hmmm
     
  4. usneoides

    usneoides Starking

    Dabei seit:
    22.04.05
    Beiträge:
    219
    Die Referententools ergeben nur auf dem PB einen Sinn; das iBook kann nur das Display spiegeln (=gleiches Bild auf Beamer/ externer Monitor und Display). Einen Unterschied zwischen PB und iBook muss es doch auch noch geben...

    Gruß, Peter
     
  5. morten

    morten Gast

    Wie gesagt, du musst Screen Spanning Doctor verwenden und dann einfach mit F7 umschalten.
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    du brauchst den ScreenSpanning Doctor, sprich einen erweiterten Desktop Betrieb. Auf dem einen Monitor (dem Beamer) wird dann die Präsentation gezeigt, während auf dem internen iBook Monitor dann der Referentenscreen läuft. Geht bei Keynote jedenfalls so.

    Gruß Stefan
     
  7. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Es gibt auch noch ein Tool, welches von der c't Redaktion erstellt wurde, und zwar ist dies der iBook Screen Enhancer. Das Programm soll sehr gut funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen