1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powermac Quad und die Fritzbox 7010

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Schomo, 30.04.06.

  1. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Hi ein Freund von mir hat seit ein paar Tagen einen Powermac G5 Quad. Eine echte Rennsemmel muss ich sagen, er hat eine Fritzbox 7010 als Router und desweiteren 2 Ethernet Karten. Wozu in aller Welt braucht man 2 Ethernetkarten, die dann auch noch nicht mal funktionieren? Oder liegt es am Router? Der Rechner bekommt über DHCP nur nach einem Neustart eine IP, und das dann auch nur ab und zu. Wer hat von euch 2 Netzwerke am Start wo das dann auch noch funktioniert? Ich hab ja schwer den Router in Verdacht und werde ihm mal einen von meinen Kisten leihen, dann poste ich meine Erfahrungen damit. Bis dahin bin aber leicht verwirrt über die 2 Karten. Mhhhh.

    Gruß Schomo
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Ich hatte an einem anderen Rechner mal 2 Karten, eine interne vom G3 und eine 2. wegen 10/100 .
    Ich fand es nicht doof, man kann die Netze trennen und die Sicherheit immens erhöhen.
    Mit einer Karte direkt ins Internet und mit der anderen ein internes Netz.
    Was nicht so bekannt ist, die Router schaffen es nicht 100% alle Anfragen genau zuzuordnen, somit können auch Daten die intern vertraulich verschoben werden, aus Versehen ins WWW gestellt werden, was nicht unbedingt erwünscht ist.
    Hier ein Beispiel:
    http://www.aerztezeitung.de/docs/2004/05/06/084a1201.asp
     
    #2 G5_Dual, 30.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.06

Diese Seite empfehlen