1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

powermac, ibook und wlanrouter Verbindung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mk.design, 20.08.05.

  1. mk.design

    mk.design Tokyo Rose

    Dabei seit:
    12.08.04
    Beiträge:
    69
    Hallo.

    Ich habe einen Powermac und ein ibook, die ich früher zum Datenaustausch mittels Netzwerkkabel verbunden hatte.

    Nun bin ich auf DSL umgestiegen. Der Powermac hängt per Kabel am Router, das ibook geht per Airport ins Netz. Allerdings bekomme ich jetzt keine Verbindung zwischen den Rechnern hin. Was muß ich tun?
     
  2. kinl99

    kinl99 Roter Delicious

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    93
    für alle komponenten (iBook,powerbook und router) feste ip-adressen aus dem gleichen subnetz vergeben. z.B.

    Router: 192.168.1.1 / 255.255.255.0
    iBook: 192.168.1.2 / 255.255.255.0
    powerbook: 192.168.1.3 / 255.255.255.0

    dann kannst du mit apfel + k im finder auch wieder ne verbindung herstellen. als gateway/router muss in den netzwerkeinstellungen bei power- und iBook die ip des routers eingetragen werden, also 192.168.1.1damit die inet verbindung auch weiterhin funktioniert.
     
  3. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Noch einfacher:
    Der Router sollte von Haus aus auf DHCP eingestellt sein. Dann gibst du dieses auch in deiner Netzwerkverbindung ein unter Airport am iBook und unter Ethernet am Powermac. Dann musst du natürlich sharing noch Personal Filesharing aktivieren. Dann geht es.

    Je nach Provider kann es helfen die DNS (Domain Name Server) Adresse deines Providers und zusätzlich die Adresse deines Router noch unter TCP/iP im Feld DNS anzugeben.

    Gruß Schomo
     

Diese Seite empfehlen