1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

POWERMAC G5 1.6 Ghz als Datenserver?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von juleskarwandy, 03.02.07.

  1. juleskarwandy

    juleskarwandy Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    107
    Hey!

    Hab folgende Frage:
    Ich wuerde gerne einen Powermac G5 1.6 Ghz mit 1.5GB Ram als Datenserver verwenden! Soweit so gut - da der G5 frueher als Workstation, problemlos gelaufen ist mit einer 80 und einer 160 GB Platte die ich nun gerne gegen 2x 500GB tauschen! Jetzt hab ich gerade auf der Appleseite gelesen das nur 500Gb unterstuetzt werden! hier
    Ich wuede ja nur eine Platte "verwenden" und die zweite als Mirror mitlaufen lassen! Hat jemand Ideen wie ich die beiden grossen Platten einbauen kann, oder ob's einen Trick gibt dafuer oder ob ich mit 2x250 auskommen muss?

    Bin wie immer fuer jede Idee und Hife dankbar

    lg juleskarwandy
     
  2. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Mit dem "up to 500GB system capacity" ist meines Wissens nur gemeint, das die S-ATA Contoller keine Platten größer als 500GB unterstützen. Eine zB 750GB Seagte S-ATA2 dürfte demnach nicht gehen.

    Bei 2x500GB, die du sogar "nur" als Spiegel konfigurieren willst, sollte es keine Probleme geben.

    CArsten
     
  3. juleskarwandy

    juleskarwandy Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    107
    super danke - das waer perfekt wenn's so ist!!! Werd mal zwei platten einbauen - ansonsten tausch ich eine gegen eine externe Firewire Platte, dass sollte sicher funktionieren!

    danke erstmals

    lg juleskarwandy
     
  4. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    falls du noch mehr Datenkapazität benötigst, könntest du auch eine zusätzliche S-ATA Karte einbauen. So habe ich das Problem gelöst.

    Viele Grüße

    Timo
     

Diese Seite empfehlen