1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerMac G4 um USB 2.0 erweitern

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von badlydrawn, 31.10.06.

  1. badlydrawn

    badlydrawn Gast

    Hallo zusammen,

    habe mir ein Gerät gekauft, welches USB 2.0 vorraussetzt. Erst als ich das Teil ansteckte bemerkte ich, dass mein PowerMac G4 nur über USB 1.1 verfügt (damit habe ich einfach nicht gerechnet).

    Kann ich meinen Mac nun um USB 2.0 erweitern? Gibt es eine geeignete PCI-Karte
    o.ä.? Danke für Infos!

    (alex)
     
  2. n/a

    n/a Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    561
    Das gleiche "Problem" habe ich auch. Habe nicht damit gerechnet, daß der G4 nur USB 1.1 hat. Ich werde mir wohl in Kürze ne USB 2.0-Karte zulegen. So, wie ich das verstanden habe, passt jede PCI-USB 2.0-Karte, die auch einen Mac-Treiber hat.

    Hier zum Beispiel: http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=2000_2021&products_id=8973&

    Momentan behelfe ich mir mit meinem Windows-Laptop. Ich stöpsel meinen Kartenleser an den Laptop an und lade die Daten per FTP auf den Mac rüber. Geht sehr fix :).
     
  3. Mephisto666

    Mephisto666 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    71
    Hallo, hole dir eine USB 2.0 Karte vom PC Höker und achte darauf das sie einen NEC Chipsatz hat, geht 100%.
    Gruss
    Claus
     
  4. badlydrawn

    badlydrawn Gast

    Die Karte dürfte gehen ...

    bin mittlerweile schon "schlauer". Diese PCI-Karte von D-Link dürfte laut Datenblatt für Mac OS X funktionieren:

    http://www.dlink.de/?go=gNTyP9CgrdF...hLPG3yV3oWI56kP98f8p8M6tj5jkkBS/qyiZG+YkNBtk=

    Oder hat wer damit schlechte Erfahrungen gemacht. Kostet so um die 15 Euro.

    Einige Tage später:
    Mittlerweile passt alles! ABER: die PCI-Karte wird unter 10.4.8 nicht erkannt (angeblich läuft sie bis 10.4.6). Wer also nicht von neuen Updates profitiert, kann die Karte nehmen, hat auch den oben angesprochenen NEC-Chipsatz.
     
    #4 badlydrawn, 01.11.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.11.06

Diese Seite empfehlen