1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

PowerMac G4 mit USB 2.0 nachrüsten

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von DBertelsbeck, 02.08.06.

  1. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Ich möchte meinen PowerMac G4 Dual 1,25 GHZ FW 800 mit USB 2.0 nachrüsten. Ich habe sowohl die Karten von Gravis (NoName)als auch die LaCie Karte getestet. Angeschlossen habe ich den Drucker IP4000, einen USB-Stick und das Hermstedt Webshuttle. Nach dem Aufwecken aus dem Ruhezustand wird die Karte zunächst nicht erkannt, d.h. es kommt die Warnmeldung, Gerät entfernt. Ist z.B. ein EXCEL-Dokument vom Stick noch geöffnet, kann es nicht gespeichert werden. Nach ca. 15 sec kommt meistens, nicht immer, der Hinweis, ihr WebShuttle ist bereit und die USB DISK wird auch wieder angezeigt. Trotzdem ist ein Speichern nicht möglich. Manchmal kann dann aber trotzdem der Drucker nicht benutzt werden. Teilweise ist es gar nicht möglich, den Rechner in den Ruhezustand zu schicken bzw. ihn wieder aufzuwecken. Dann hilft nur noch Drücken des Startknopfes, um ihn auszuschalten. Ich habe diese Phänomene unter 10.4.7, 10.4.2 und 10.3.9. Kennt jemand das Problem und weiß Abhilfe ?
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    In anderen Foren kamen bereits Reaktionen.
    Scheint ein allgemeines Problem mit PCI-Karten zu sein.
    Aber zwei User berichten von D-Link-Karten, die angeblich funktionieren.
    Hat jemand D-Link-Karten ?
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ja, ich (die DU-520). Und eine Karte von Belkin (USB 2.0 Highspeed 5-Port). Genereller Tipp: Unbedingt auf einen NEC-Chipsatz achten, den VIA-Kram kann man vergessen (schlechter Durchsatz, instabil, Prozessorbelastung).
     
  4. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Ich möchte meinen PowerMac G4 Dual 1,25 GHZ FW 800 mit USB 2.0 nachrüsten.

    Sonnet Allegro USB 2.0 - NEC - Chipsatz !

    >Ich habe sowohl die Karten von Gravis (NoName)als auch die LaCie Karte getestet.

    Vergiss den Krempel.
     
  5. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Die LaCie hat den NEC-Chipsatz und ist wohl auch kein "Krempel".
    Offensichtlich bn ich aber nicht der einzige mit dem Problem.
     
  6. Quicksilver2002

    Quicksilver2002 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    176
    Digitus Connect USB2-5. NEC-Chipsatz, 20 Euro-"Billigkram"...

    ...Funktioniert aber!
     
  7. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Danke. Wo kann man die kaufen ?

    Wichtig: Die Karten, die ich bisher ausprobiert habe, haben die "Macke" nur beim Aufwachen aus dem Ruhezustand. Da klappt die Digitus auch ?
     
  8. Quicksilver2002

    Quicksilver2002 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    176
    Hab meine von "Computer & CAD" in Landsberg am Lech. Mit dem Ruhezustand hab ich auch kein Problem.
     
  9. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Ich muss nochmal nachfragen:
    Was hast du angeschlossen?
    Mein Problem ist ein USB-Stick. Nach dem Aufwachen kommt immer die Meldung Gerät entfernt. Nach ca. 15 sec wird er dann wieder angezeigt. Sind aber Dokumente von ihm geöffnet, kann ich die nicht mehr speichern. Ich weiß, vorher speichern, aber das vergess ich schon mal.
     
  10. Quicksilver2002

    Quicksilver2002 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    176
    Massen- oder Flashspeicher hab ich da gar nicht dran!

    Und wenn, nur kurzfristig mal nen Kartenleser. Fürn Rest muß FW herhalten.

    Gruß Christof
     
  11. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Danke Dir.

    Das erklärt, warum Du keine Probleme hast.
    Das ISDN-Modem, der Drucker und der Scanner werden bei mir ja auch, nach einer kurzen Verzögerung, nach dem Ruhezustand wieder erkannt.
     

Diese Seite empfehlen