1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

PowerBooks finden WLAN nicht, ... iBook schon

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von christian.g, 24.07.06.

  1. Hallo zusammen,


    erstes Post, erstes Problem. :) Folgendes:

    Wir haben für einen Job unser Basecamp in einem Anmietbüro aufgeschlagen. Dort gibt es ein WLAN für uns, dass so offen ist wie eine Hose. Mein iBook (November 2005) findet das WLAN problemlos. Die zwei PowerBooks meiner Kollegen (Januar 06 und August 05) hingegen finden das Netzwerk entweder gar nicht, oder nur schwach.

    Frage: wie kann das sein? Gibt es da bekannte Probleme bei den PowerBooks und der eingebauten Airportkarte oder irgendwas in der Richtung?

    HILFE! :)


    Vielen Dank schon einmal für Eure Antworten!
    Christian
     
  2. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Moin,

    das liegt daran, das die PB's durch ihr Aluminium Gehäuse eine höhere Abschirmung über der Airport Express Karte haben. Dieses Problem habe ich auch bei mir zuhause. Am besten nen Signal Verstärker kaufen oder den Standort des WLAN Routers verändern.

    gruß Sebastian
     
  3. AppleandMac

    AppleandMac Macoun

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    118
    wie mein vorredner sagte, ist die antenne am PB sehr schlecht angebracht, beim MBP änderte sich dies. Nunja, vielleich externen Dongle kaufen?
     

Diese Seite empfehlen