1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbook Temperatur Frage

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Dragn, 12.11.05.

  1. Dragn

    Dragn Gast

    Mooin

    Ich wollte mal fragen was ein Powerbook abkann. Ich habe mein Book jeden Tag auf dem Schreibtisch liegen und nachts ist dazu noch das Fenster offen. Das sind dann so um die 0 -10 grad. Ich decke das Powerbook zwar jede nacht mit meiner lederjacke ab aber morgens ist es trozdem eiskalt.

    Wäre es vielleicht besser wenn ich das Powerbook in der nacht laufen lasse, also wenn ich musik anstelle die bis morgens durchläuft so das, das Powerbook immer warm bleibt? Oder ist das mit den temperaturen nicht so schlimm? Oder gibt es vielleicht noch ne bessere Möglichkeit?

    Dragn
     
  2. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Wie wärs mit Fenster zu machen? o_O
     
  3. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Ich glaube nicht, dass solche Temperaturen deinem Powerbook gut tun... Ich wäre da lieber vorsichtiger und würde das Fenster schließen oder das PB wegstellen an einen warmen Ort.

    Christoph
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Dragn,

    Betriebstemperatur: 10 °C bis 35 °C
    Lagertemperatur: -13 °C bis 45 °C
    Relative Luftfeuchtigkeit: 0 % bis 90 %, nicht kondensierend
    Maximale Betriebshöhe über NN: unterhalb ca. 3.000 m
    Maximale Lagerhöhe über NN: unterhalb ca. 4.500 m
    Maximale Transporthöhe: unterhalb ca. 10.000 m


    Gruss KayHH
     
  5. Duke Leto

    Duke Leto Boskop

    Dabei seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    204
    Salut,

    KayHH, bezieht sich die Betriebstemperatur auf Umgebungstemperatur oder die interne Temperatur (Prozessor, etc.). Ich gehe mal davon aus, dass Du die Umgebungstemperatur.

    Woher hast Du übrigens diese Daten? ;)

    Grüsse
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Duke Leto,

    richtig, auf die Umgebungstemperatur.

    http://www.apple.com/de/powerbook/index15.html


    Gruss KayHH
     
  7. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Also ich kenne bisher keinen Mac User der mal gepostet hat: Hilfe ich hab vergessen das Fenster zuzumachen. Seit dem ist mein Powerbook defekt. Ausser es regnet dir direkt rein, schon mal an diese Gefahr gedacht. Desweiteren schlage ich einen Stahlkäfig um das Gehäuse vor falls die Al Kaida ein Attentat auf deine Wohnung plant.

    Gruß Schomo

    P.S. flowbike. Ein klasse Vorschlag ;)
     
  8. chekov

    chekov Jerseymac

    Dabei seit:
    30.08.04
    Beiträge:
    448
    wundert mich dass das TFT-Display Minusgrade abkann o_O
    Ich dachte immer das kann die Flüssigkristalle beschädigen?! oder sind die neueren Genereationen der Displays da schon weiter entwickelt?
     
  9. kreon

    kreon Gast

    hallo.
    hätte auch mal ne frage zur temperatur. hab mein pb seit ca. 2wochen. in dieser zeit ist es bereits 2 mal so hängen geblieben, dass ich es nur noch auschalten konnte. ich vermute es liegt an der temperatur, da es jedesmal während des akku ladens passiert ist. es kann aber doch nicht sein, dass ich beim laden des akkus nicht mit dem book arbeiten kann, oder?
    wie sind eure erfahrungen mit dem neuen pb diesbezüglich?

    viele grüße,
    kreon
     
  10. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Das Ding kannste durchaus bei diesen Temperaturen betreiben.

    Es nenne mir mal bitte irgendwer ein Hardwareteil, welches nicht mit den Temperaturen klarkommen soll. Vorsicht bei Kaelte: Nicht ein eiskaltes Elektronikgeraet in warmer Umgebung einschalten (kondensationsgefahr). Bei zu großer Hitze kann es sein, dass Bauteile ueberhitzen, die sonst noch gekuehlt werden koennen. Kaelte macht aber erstmal nix. Ich habe ueber die Jahre hinweg diverse Laptops bei bis zu -25ºC nachts draußen am Teleskop betrieben, hat immer funktioniert! Die alten TFTs wurden dann schonmal sehr lahm (Reaktionszeit 1s oder so), aber man kann arbeiten. Sicher, es muss ja nicht gleich -25 sein, aber wenn das Teil kuehl ist aber man nicht die Umgebung und damit die Luftfeuchtigkeit wechselt, ist ein kaltes Notebook kein Problem. Der subjektive Eindruck der Kaelte wird ja auch dadurch verstaerkt, dass die Waermeleitfaehigkeit sowie die Waermekapazitaet der Aluminium Huelle deine Finger derart schnell abkuehlen lassen, dass du dies ueberschaetzt. 0ºC kaltes Holz oder ein 0º kaltes Plastiknotebook kaemen dir lange nicht so kalt vor und du haettest vielleicht garnicht gefragt :)

    Dann noch eine Frage zu der geschilderten Situation. Hast du das PB konstant nachtsueber laufen? Wenn nein, was soll die Jacke bringen? Die Jacke erzeugt ja keine Waerme.
     
  11. Dragn

    Dragn Gast

    Danke für die schnellen antworten. Alos sollte ich mir keine sorgen machen wenn ich das PB nacht aufm schreibtisch schlafen lasse.

    nachts habe ich es nicht an, dass heisst es ist im schlaf modus.
    die jacke is dazu da, da ich in sehr luftiger höhe wohne pfeift der wind schonmal durchs zimmer deshalb lege ich ne jacke oder was mir gerade in die häde fällt darüber.
     
  12. pilger

    pilger Alkmene

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    33
    ... nur aus Interesse: Zählt der Schlafmodus als Betrieb? :p
    Eigentlich nicht, denn da wird ja nur der RAM mit Strom versorgt, oder? Denn wenn ja, dann sollte ich mein Powerbook im Winter eher nicht im Auto liegen lassen.
     

Diese Seite empfehlen