1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Powerbook mit USB-WLAN-Stick - verträgt sich das?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von pne9063, 22.10.05.

  1. pne9063

    pne9063 Gast

    Sers!

    Hab ein Aluminum PB (1.67 GHz Version) mit Airport Express Karte und schlechten WLAN-Empfang. Hab mir überlegt einen WLAN-USB-Stick zu kaufen, bin mir aber nicht sicher ob der sich mit dem integrierten Airport verträgt. Kann mir jemand von euch sagen, ob es funktioniert???

    greez, pne.
     
  2. DigitalFrosch

    DigitalFrosch Granny Smith

    Dabei seit:
    24.01.05
    Beiträge:
    14
    Moin!

    Soweit ich das erinnere, funktioniert das. Allerdings gibt's nach meiner Kenntnis derzeit nur einen Stick von D-Link der mit dem Mac funktioniert. Die Treiber laufen allerdings nicht vernünftig mit Tiger (zumindest als ich das vor zwei Monaten probiert habe).

    Zudem ist der D-Link Dongle auch nur ein 11MBit/s Gerät.

    Gruß,
    Fabian
     
  3. worldtrader

    worldtrader Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.05.05
    Beiträge:
    125
    Eigentlich schön, dass das mal jemand anspricht. Ich hab schon gedacht ich bin der einzige mit PB und extrem schlechten WLAN Empfang.

    Ich hab fast das Gefühl, das hängt bei mir vom Wetter ab wann ich in meinem Büro mal Empfang hab, in den letzten Tagen ist es auch ganz besch***** geworden, sodass ich bereits einmal meine Arbeit aus Frust abgebrochen hab.

    Gibt es außer der Variant sich eine D.Link Karte einzubauen nicht noch eine andere Variante den W-Lan Empfang zu verstärken. Besonders eine die die Optik meines PB unberührt lässt.

    Und dann hätte ich zum Thema W-Lan noch ein Problem. Jedesmal wenn ich bei einem Bekannten zu Besuch bin, meinen Apfelbuch anschalte und versuche ins Internet zu gehen verabschiedet sich selbes bei ihm. Da soll dann angeblich der DNS Server abstürzen, auch der Neustart des Routers(Siemens) bleibt ohne Erfolg. Vielleicht kennt jemand das Problem.

    MFG
     
  4. mono

    mono Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    284
    Hallo,

    dieses Problem quält mich auch. Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass eine Orinoco Gold Card (PCMCIA) ohne Problmeme im PB laufen soll. Hat jemand mit der 802.11g-Variante Erfahrungen?

    mono.
     
  5. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    ich würd wenn dann auch orinoco empfehlen.
    die bauen die einzig richtig guten wlan karten
    naja, und cisco. wie wollen da aber zuviel geld für :)

    treiber gibts hier: http://wirelessdriver.sourceforge.net/
    prinzipiell könnt ihr euch alles holen was einen prism chipsatz hat.
    pcmcia ist da usb vorzuziehen
     
  6. mono

    mono Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    284
    Hat das einen technischen Hintergrund?
    Kann man die interne Karte abschalen und die standard Airport-Anzeige (ich weiss jetzt nicht, wie das genau heisst) neben der Uhr oben rechts verwenden? ;)

    mono.
     
  7. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    pcmcia issn standard bus, den seit irgendwie 10 jahren gibt.
    naja usb gibts auch schon ewig

    aber die usb wlan treiber für unix/linux sind immer noch nicht so 100% ausgereift
    frag mich nit wiso

    hab mich da mal mit beschäftigt im zuge meiner abhandlung zum wlan scannen/sniffen mittm ibook
     

Diese Seite empfehlen