1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Powerbook HDD; bisschen Dampf ablassen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von whatever, 27.05.06.

  1. whatever

    whatever Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.08.05
    Beiträge:
    105
    Hallo Welt,

    vor ein paar Wochen machte die Hitachi 100Gb in meinem Powerbook das erste mal einige keuchende und ächzende Geräusche. War dann auch wieder weg. Trotzdem ich, wenns um meine Daten geht, recht pingelig bin, hab ich mal drüber weggesehen.

    Vorgestern aber gings dann richtig los mit ungewöhnlicher Geräuschkulisse. Ich hab schon viele Platten sterben hören, und diese hier ist definitiv auf dem bestem Weg ins Plattennirvana.

    Also hab ich in den sauren Apple gebissen und mir im bayrischen Silicon Valley eine Samsung 100Gig Platte besorgt, die Daten geklont und dann das Ding eigenhändig ins PB verpflanzt. Die Operation ist soweit gut verlaufen, schreibe auch gerade wieder von dem Gerät.

    So: Es regt mich ungemein auf, dass bei einem, zugegebenermaßen, unvernünftig teuren Notebook (2400€) von einem durchaus namhaften Hersteller derart beschissene und minderwertige Hardware verbaut wird. Das Book ist jetzt gerade 14 Monate alt geworden.

    Nicht auszumalen, wie lange ich hätte warten müssen wenn ich das Book zu Apple geschickt hätte. Den Daten hätte ich dann wahrscheinlich auch auf Wiedersehen sagen müssen. Vom Finanziellen mal ganz zu schweigen. Ich will nicht wissen was ein Apple Techniker die Stunde kostet.

    whatever
     
  2. Kritias

    Kritias Gast

    Hm, habe mein Pb17 jetzt 25 weeks und auch mit Hitachi. Will mal hoffen, daß er mir nicht so ergeht, aber man kann bekanntlich mit allem Pech haben.
    Ich mache es bei mir immerhin so, daß ich wichtige Daten, d.h. Arbeiten und so, immer zugleich extern sichere, weil man ja nie weiß....
     

Diese Seite empfehlen