1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbook G4: Verformung des Displays

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von rabe, 25.09.05.

  1. rabe

    rabe Gast

    Hallo zusammen,

    bei meinem Powerbook fällt mir schon länger auf, dass bei heruntergeklapptem Display die Ecken des Displays sich nach oben wölben. Und mir kommt es so vor, das sich die Wölbung von mal zu mal vergrößert.
    Habt Ihr auch solche Probleme mit eurem Powerbook?
    Wenn ja, hattet ihr deswegen schon Kontakt mit dem Support aufgenommen? Was kam dabei heraus?

    Gruß
    Stefan
     
  2. JoeBrave

    JoeBrave Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    239
    Erst wollte ich die Antworten, dass du den Kugelschreiber von der Tastatur nehmen solltest bevor du das Notebook zumachst ;), aber dann ich selbst mal meinen Kopf auf den Schreibtisch gelegt und ... du hast recht, wenn das auch sehr pingelig ist. ABER wenn ich mir den Abstand hinten und an den Seiten ansehe, dann ist das überall ca. 1 mm und nur in der Mitte wo der Verschuß ist, schließt es fast Lückenlos. Ich glaub aber, dass es kein Reklamationsgrund ist und ein Buch auf's Notebook legen hilft sicher abhilfe :)
     
  3. rabe

    rabe Gast

    Hallo,

    nur leider sind es bei mir am Rand schon 5mm, die sich das Display nach oben wölbt.

    Meine eigentliches anliegen war es, ob es bedenklich ist, dass sich das Display so weit durchwölbt.

    MfG

    Stefan
     
  4. maxefaxe

    maxefaxe Gast

    Mach doch mal ein Foto davon. 5 mm klingen aber schon nach arg viel. Mehr als 2-3 mm würde ich nicht akzeptieren.
     
  5. mrmac

    mrmac Gloster

    Dabei seit:
    11.09.05
    Beiträge:
    64
    Es ist bei den Apple books wohl nur selten so, dass die Spaltmasse genau passen.

    Ich habe ein ibook und ein pb und bei beiden ist der Deckel schief draufgesetzt. Da gibt es eine Menge anderer Systeme, die besser verarbeitet sind.Wird der Deckel denn so heiss, dass sich hier etwas verformen könnte?

    Wenn sich das im Laufe der Zeit verändert, solltest Du den Rechner mal jemandem zeigen, der was davon versteht.

    Ich denke wenn man für seinen Rechner viel Geld ausgibt und selbst kleine "Macken" in Kauf nimmt sollte man gute Beratung oder auch Service verlangen können bei gravierende Problemen.
     
  6. rabe

    rabe Gast

    Hey,

    wie schnell man sich doch irren kann. Bei genauer Betrachtung ist gar nicht das Display gewölbt, sondern das Gehäuse beim Displayverschluß ist gewölbt, dadurch steht das Display im geschlossenen Zustand an den Seiten weiter vom Gehäuse weg als am Verschluß.

    Stefan
     

    Anhänge:

    • Power.png
      Power.png
      Dateigröße:
      96,4 KB
      Aufrufe:
      194
  7. Marve

    Marve Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    380
    Also das sieht definitiv nicht normal aus! :eek:
     
  8. exsoon

    exsoon Gast

    Da würd ich mich auch mal ganz schnell an apple wenden ... das sieht böse aus
     
  9. datoby

    datoby Gast

    das sieht so aus, als waere nicht das Display verbogen, sondern das Geraet selber.
     
  10. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    ououou, das siht aber echt mal nicht gesund aus. was hasst du gemacht?
    ziehst du evtl. immer mit der rechten hand am deckel bevor du den knopf drückst? laso ich würde mit dem ding echt mal in einen apple shop gehen und mal fragen was da geht... echt nicht normal.

    obstbauer
     
  11. hupe

    hupe Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    321
    transportierst du das notebook in einem rucksack? der könnte in der mitte ne delle reindrücken, der den aludeckel verzieht.

    sieht auf jeden fall bös aus. mein beileid :(

    tüdelü
     
  12. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    also ich finde links geht ja eigentlich noch (zumindest siehts für mich so aus), nur rechts sieht wirklich arg hoch aus. ich würde an deiner stelle also auch das book nehmen, zu gravis etc. fahren, das book auf den tisch stellen und fragen was da los sein könnte, denn vor kurzem wars ja noch nicht so.

    spaltmaße hatte ich zwar auch von anfang an von ca. 2 mm - wär schöner ohne gewesen aber was soll´s - aber ob sie sich jetzt auch noch vergrößern müßte ich ja glatt mal beobachten ....

    greets & viel erfolg, andi
     
  13. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ach Du liebe zeit, das sieht ja fast so aus, als würdest Du das book als riesenhaften bieröffner nutzen.
    da melde Dich mal bei apple. uiuiuiui :eek:
     
  14. m00gy

    m00gy Gast

    Musiker nutzen aber auch echt ALLES als Flaschenöffner, was, groove...? ;)
     

Diese Seite empfehlen