1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Powerbook G4 Tastaturtausch ? US DEUTSCH

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ich, 29.01.06.

  1. ich

    ich Jonathan

    Dabei seit:
    10.12.05
    Beiträge:
    82
    Hallo

    ich habe ein 1.5 GHz PowerPC G4 von Juli 2004. Das Geraet wurde in Deutschland gekauft mit hintergrundbeleuchteter Tastatur. Mac OS 10.4.4 english und das Tastaturlayout ist das auch.

    Das Umschalten zwischen US und deutschem Layout ist per klick.

    Wie jedoch kann man die Tastatur austauschen ? Hat da jemand Erfahrung? Kann man das selbermachen bzw muss man das beim Service machen lassen? Was kostet das?

    Ne USB oder bluetooth Tastatur ist keine Loesung fuer mich.

    ich
     
  2. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Ich kann da nur mal wieder auf PBfixit verweisen: http://www.pbfixit.com/Guide/54.5.0.html

    Wenn du noch Garantie drauf hast (was ich bezweifle), würd ich es im Service machen lassen. Ansonsten: Selbermachen mit obiger Anleitung ist kein Problem.

    Die Tastatur selbst kann man vermutlich auf pbfixit.com selbst bestellen, allerdings hab ich das noch nie gemacht und deshalb keine Ahnung, wie gut das funktioniert und was das kosten soll...
    Und sonst: eBay... o_O
     
  3. ich

    ich Jonathan

    Dabei seit:
    10.12.05
    Beiträge:
    82
    Danke, sage ich.

    :)
     
  4. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    wenn du günstig die passende tastatur suchst dann schreib mal ne mail an den benutzer colorwor:ks
    der hat so eine über, nagelneu
     
  5. Kritias

    Kritias Gast

    Hm, was willst DU bei dem englischen OS mit einem dt. Keyboard? Oder hast Du inzwischen das OS de drauf. Ich mein, schreibt das englische OS so ohne weiteres dt.Umlaute z.B.?
     
  6. k3rn3lpanic

    k3rn3lpanic Macoun

    Dabei seit:
    05.06.05
    Beiträge:
    122
    OS X ist multilingual. Wenn Du willst, dass es Urdu mit Dir redet, dann redet es Urdu mit Dir. Und Du kannst dann auch Urdu mit ihm reden :)
     
  7. Kritias

    Kritias Gast

    Jaja, Meister, es ging mir aber darum, ob er denn nun mit einem englischen OS oder einem deutschen arbeitet. Naturlich kann ich bei der Installation die Sprache waehlen, mir war halt bzw. ist ncht klar, ob der das engl.OS beibehalten hat.
     
  8. seppfett

    seppfett Macoun

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    123
    So ganz hab ich noch nicht verstanden was er genau will. Wenn er jedoch ein anders Tastatur-Layout will so muss er nicht die ganze Tastatur ausbauen. Man kann auch nur
    die Tatsten auswechseln. Dazu wurde mir mal gesagt, dass man die in dem Land kaufen koennte, dessen Layout man benutzen will...also US English in USA, französisch in Frankreich, etc.
    Man hat also normalerweise keinen Garantieverlust dadurch....
     
  9. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Oha, das macht natürlich auch Sinn! :D

    Wieder einmal mehr zuweit gedacht... :oops:
     

Diese Seite empfehlen