1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbook G4 HD Crash - Welche neue 2,5'' Festplatte kaufen / Selbst einbauen ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von mische, 23.04.07.

  1. mische

    mische Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.04
    Beiträge:
    307
    OH ICH SEH GERAD ICH HAB IM FALSCHEN FORUM GEPOSTET - WENN DOCH EIN MODERATOR SO GUT SEIN KÖNNTE :)


    Hallo Apfeltalk,

    mir ist vor ca. 1,5 Wochen anscheinend meine Powerbook Festplatte gecrasht. :-[

    Ich war auf dem Weg von Berlin nach Hamburg im ICE und wollte noch ein wenig was arbeiten, als ich dann aber mein Powerbook aus dem Schlaf aufgeweckt habe, war der normale Desktop zu sehen mit dem Beachball und ich konnte nix mir drücken, die Maus ging zwar noch zu bewegen, aber sonst gar nichts mehr. Hab es dann ausgeschaltet und neugestartet und seit diesem Zeitpunkt wird meine interne Festplatte nicht mehr erkannt - Finder Symbol und Fragezeichen wechseln sich ab beim Start.

    Glücklicherweise hatte ich meine externe Backup Festplatte dabei mit nem System von vor 3 Monaten und konnte direkt damit weiterarbeiten...

    Will diese Woche endlich zu Gravis und die Leute da mal raufschauen lassen, ob es vieleicht noch eine Chance gibt, die Daten zu retten. Die Platte hatte nie seltsame klopfende Geräusche gemacht oder ähnlich. Bin noch in der Hoffnung, dass vielleicht einfach der nur die Verbindung von HD zum Motherboard kaputt gegangen ist, oder sich der Schreib- und Lesekopf nur irgendwie verhakt hat - aber das wird man sehen.

    Hat jemand von euch schonmal solche Erfahrungen gemacht ?

    Werde die HD auf jeden Fall tauschen lassen und wollte mir irgendwo im Netz jetzt schonmal ein Ersatz bestellen. Worauf sollte man da genau achten ? 2,5 Zoll Größe und von der Bauweise nicht höher als 9 mm oder so ähnlich ? Kann das sein?

    Die Neue Platte sollte min. 120 GB haben - eher 160 GB und schnell UND leise sein... kann mir jemand eine Empfehlung aussprechen mit welcher Platte ich dieses Kompromiss am besten eingehen kann ? 5400 U/min wird sie wahrscheinlich haben - oder gibt es eine gute flüsterleise HD mit 7200 U/min 160 GB ? o_O

    Hab schonmal Sachen bei dsp-memory bestellt..dort gibt es folgenden beiden im Angebot.

    HDD 2.5” Samsung 160GB HM-160JC (ATA) 5400rpm 8MB
    HDD 2.5” Samsung 160GB HM-160JI (SATA) 5400rpm 8MB

    Welchen Anschluss brauch ich denn ? ATA oder SATA ?

    Freu mich auf eure Meinungen zum Thema... ich hab auch schon ein wenig um Form gesucht, aber noch nicht genau das gefunden, was ich gesucht habe...

    Die letzte Frage ist, wer hat schonmal die HD selbst getauscht ? Ist das zumutbar - der Umbau würde bei Gravis 80€ kosten. Garantie vom Powerbook ist so und schon weg, weil das Gerät 2,5 Jahre alt ist... Haben die Festplatten aber nicht immer 5 Jahre Garantie oder ist das nur der Fall, wenn man eine neue kauft ?

    So - genug geschrieben vorerst :innocent:

    Liebe Grüße
    Micha
     
    #1 mische, 23.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.07
  2. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Es sollte eine ATA Platte sein,also die zuerst genannte Samsung.
    Ausführliche Einbauanleitungen dafür findest du bei www.ifixit.com
     
  3. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
  4. mische

    mische Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.04
    Beiträge:
    307
    OK ATA also - danke dafür...
    ifixit.com hab ich auch schomal überflogen - sieht machbar aus - aber wo bekommt man das nötige Werkzeug her ? Ganz normal im Baumarkt ?
     
  5. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Das dürften eigentlich Thorx Schraubendreher sein,die man(n) eigentlich immer griffbereit haben sollte.
    Also gutes Gelingen. ;)
     
  6. mische

    mische Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.04
    Beiträge:
    307
    Hab mal bei Gravis 3 Platten ausgesucht...


    160 GB HD 2,5" Samsung HM160JC

    160 GB HD 2,5" Seagate ST9160821A

    oder

    160 GB HD 2,5" Hitachi 5K160

    Bei Hitachi hab ich irgendwie nen komische Gefühl...hat jemand interne Platten von den oben genannten verbaut und kann Erfahrungen posten, was Performance, aber besonders wichtig die Lautstärkeentwicklung betrifft ?

    Hoffe nochmal auf euer Feedback, will die Reperatur jetzt bald über die Bühne bringen, das Arbeiten mit der externen Platte nervt, man wird so verdammt unflexibel o_O ;)
     
  7. deuxluxe

    deuxluxe Granny Smith

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    17
    Hitachi 5K160

    Hallo,
    ich klink mich hier mal ein...

    gerade bin ich hier im Thread gelandet, weil ich eine neue Platte suche. Ich habe mir in ein Powerbook G4 1,67 mit großer Grafikkarte die Hitachi 5K160 mit 160GB eingebaut. Ist auch deutlich schneller geworden & den Speicherplatz möchte ich auch nicht mehr missen. Dies macht sich vor allem in Photoshop bemerkbar macht. So weit, so gut.
    ABER: Die Platte hat im Vergleich zu meiner 100GB Platte vorher vermutlich eine deutlich höhere Wärmeentwicklung, dadurch fangen bei mir jedenfalls die Lüfter bei jeder kleinen Belastung der Platte an zu laufen, bis sie in Extremfällen ziemlich laut jaulen, wenn die Platte komplett ausgelastet ist (Photoshop Rendern, Kopiervorgänge, arbeiten mit virtuellem Speicher) .Vorher war der Rechner flüsterleise, jetzt ist er es bei normalem Arbeiten in Photoshop definitiv nicht mehr. Hinzu kommt, dass manchmal die Lüfter in kurzen Abständen an- und wieder ausgehen, was doch manchmal nervt. Grundsätzlich laufen die Lüfter mehr mit, als bei meiner alten Platte. Hinzu kommt ein pulsierendes Rauschen im Hintergrund, was ich noch nicht ganz orten konnte (zweiter Lüfter? HD?)

    Hat vielleicht jemand einen guten Tipp für eine neue 200er Platte oder eine alternative Platte, die diese Probleme nicht hat? Ich ganz persönlich bin jedenfalls nur bedingt zufrieden damit – Performance prima – Lautstärke nicht.

    Hat jemand Erfahrungen mit Anschluss von ATA Platten über den Kartenslot? FW800 Platten/-RAIDs?
     
  8. chrisrig

    chrisrig Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    399
    Hallo,
    hast du die Samsung 160GB HM-160JC (ATA) inzwischen eingebaut?

    Ich möchte mein PB auch aufrüsten, daher würde mich interessieren,
    ob alles geklappt hat - und vor allen Dingen, ob es nicht lauter geworden ist.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen