1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbook G4 fährt nach Festplatteleeren nicht mehr hoch.

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Janeau, 06.02.07.

  1. Janeau

    Janeau Alkmene

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    31
    Ich habe ein Problem anchdem ich versucht habe meine Festplatte zu leeren: Er fährt nicht mehr auch:

    "panic: (cpu 0 caller 0x002...): Unable to find driver for this plattform: PowerBook 5,8
    .
    .
    .
    No debogger configured - dumping debug information
    .
    .
    .
    panic: we are hanging here."


    Hatte noch nie Probleme mit dem PB. Was mache ich jetzt? Es steckt auch eine CD drin, welche er nicht rausbefördern möchte.

    Im Hintergrund des obigen Textes ist das OFF-Zeichen zu sehen, und man solle durch langes Drücken den Rechner ausschalten. APPLE hilft mir nicht (mehr) ;-(

    DANKE FÜR JEDE INFO!
     
  2. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    Da hst du wohl beim Aufräumen auch den Plattform-Treiber mit gelöscht. Da wirst du um eine Neuinstallation wohl nicht herum kommen.

    1. Powerbook ausschalten
    2. Trackpadtaste/Maustaste gedrückt halten
    3. Powerbook einschalten, dann sollte zunächst die CD erstmal wieder rauskommen
    4. Installations-CD/DVD rein
    5. Neustart und die C-Taste gedrückt halten
    6. Archivinstallation machen

    Carsten
     
  3. Janeau

    Janeau Alkmene

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    31
    VIELEN DANK! WOW! Ich versuche es gleich. Danke!
     
  4. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    UND!? Hat es geklappt?
     
  5. Janeau

    Janeau Alkmene

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    31
    ja. Danke
     

Diese Seite empfehlen