1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

PowerBook G4 aufrüsten mit Samsung Festplatte

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von sepp.weinert, 20.09.07.

  1. sepp.weinert

    sepp.weinert Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    7
    Hallo!
    Ich habe mir eine 120 GB Festplatte "HM120JC" gekauft und dachte mein PowerBook G4 1.3 GHz so aufrüsten zu können. Von Apple war eine "TOSHIBA MK6025GAS" 60 GB verbaut.
    Habe nun die alte auf die neue Platte geklont und die neue Samsung Platte ins PowerBook eingebaut. PB gestartet und nach 10 Minuten ging es aus. Pötzlich und unerwartet. Vorher flackerte noch die Stand-by-Lampe ganz schnell und man hörte einen Ton der so klang wie das Freizeichen eines Telefons.
    Nun war ich beim Apple-Händler und der schaute es sich an. Er sagte, vielleicht ein Wackelkontakt oder ähnliches. Naja, das Problem war nicht lösbar.

    Habe jetzt wieder die alte Platte eingebaut und zu meiner Freude geht mein PB wieder. Zum Glück! Ich hatte solch einen Schreck bekommen!!!
    Weiß jemand etwas von einer Inkompatibilität von Samsung 120er Platten, oder darf man die Platte nicht klonen? Muß man das System neu installieren?
    Weil: Wenn man die Samsung-Platte via USB extern anschließt und von dort bootet, läfut sie ohne Probleme. Sie scheint also keinen Defekt zu haben.

    Wäre sehr dankbar, wenn Ihr mir helfen könntet! Ich bin total ratlos.
     
  2. Ramon87

    Ramon87 Gast

    Habe die gleiche Platte verbaut gehabt und hatte damit keine Probleme. Du bist dir sicher, dass die Kabel alle richtig saßen?
     
  3. sepp.weinert

    sepp.weinert Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    7
    Hey, danke für Deine AW! Ja, sicher. Bloß hatte ich eben die Platte vorher geklont. Also alles von der alten genauso auf der neuen.
    Meinst Du, ich soll es nochmal versuchen, indem ich einfach mal ne Neuinstallation drauftue?

    ps. und wie verhält sich das mit udma 100, bzw. 133? ist das wurscht, wenn die alte platte 100 und die neue 133 hat? ist dann eben nur 100 schnell, stimmts?
     
    #3 sepp.weinert, 20.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.07
  4. Ramon87

    Ramon87 Gast

    Es sollte eigentlich egal sein, ob und wie die Platte gefüllt wurde... du beschreibst, dass dein Book nicht einmal mehr richtig startete... ein Versuch ist es dennoch wert :D
     
  5. sepp.weinert

    sepp.weinert Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    7
    mmmh.... ;) aber es ist schon sehr traurig mit anzusehen, wie das beste Notebook am Markt weint * :( * ich weiß nicht ob ich das machen soll...
     

Diese Seite empfehlen