1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Powerbook G3 geh. mit neuen inhalt ?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Jeller, 10.02.07.

  1. Jeller

    Jeller Gast

    Hallo ich würde gern wissen ob es neuere mainboards(und andere Hardware aber erstmal muss ein mainboard ^^) gibt die in ein Powerbook G3 gehäuse passen .
    Oder gibt es ein neues book dessen gehäuse ähnlich wie das der Powerbook G3 aussieht.

    mfg Jeller
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
  3. Jeller

    Jeller Gast

    auch kein cpu der auf den sockel past?


    aber das geht ?:

     
    #3 Jeller, 11.02.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.02.07
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Jeller,
    befreie Deine Gedanken von allen PC-Schrauber-Phantasien! Bei Macs ist das anders. Man kann auch an Macs rumschrauben, allerdings mit einer ganz anderen Basis als beim Wald-und-Wiesen-PC.

    Bevor Du mit solchen Dingen beginnst, solltest Du Dich mal darum kümmern ein wenig zu lernen. Nämlich die Bezeichnungn die Apple verwendet und wie Du verschiedene Mac Modelle voneinander unterscheiden kannst. Beispielsweise ist die Bezeichnung "PowerBook G3" zutreffend auf insgesamt elf verschiedene Apple Computer die sich teilweise enorm voneinander unterscheiden.

    Um Dir also sagen zu können ob die verlinkte Karte in Dein Gerät passen kann müßten wir erstmal wissen was Du für ein Gerät hast. Du wirst auch nicht sagen, daß Du für einen "Golf" (von Volkswagen) einen Dachgepäckträger haben möchtest. Denn kein Händler wird Dir den verkaufen können wenn er nicht weis für welches Golf Modell er passen soll.

    Die Kosten jeglichen CPU Upgrades für egal welches PowerBook G3 übersteigen den Wert des Gerätes und sind vollkommen unsinnig investiertes Geld. Du bist besser beraten auf ein neues MacBook zu sparen.
    Gruß Pepi
     
  5. Jeller

    Jeller Gast

    Hallo .

    Also ich glaub das heißt Wallstreet.
    und außerdem habe dieses noch nicht ich überlegte nur ob es möglich wäre .

    Wenn das mit dem umbaun anders ist ist das mit den daten im verhältniss zur leisten anders.

    Ich mein z.b. ein Wald-und-Wiesen-PC mit 400Mhz ist relative sehr sehr alt und lahm
    aber bei ebay konnte ich das so raus lesen das ein 400 Mhz Powerbook g3 (egal welches)mit MAC OS X 10.4 prima leuft und das so ein Powerbook zwar mit ein anderen OS aber ein solches system noch ca. 2001 gut und relative aktuell war .
    Ich kann mich irren der verkäufe kann auch lügen aber so hab ich das raus gelesen.
    also muss da doch ein unterschied sein
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Nicht jedes PowerBook G3 ist überhaupt von Mac OS X offiziell unterstützt, geschweige denn 10.4. Wer auch immer sowas schreibt, sollte mit dem Schreiben aufhören, oder Du mit dem Lesen solcher Sachen.

    Deinen Glauben, daß es sich dabei um ein "Wallstreet" (welches der sechs verschiedenen Modelle) handelt in allen Ehren. "Aber ich habe geglaubt" hilft Dir nichts wenn irgendein Teil nicht paßt, das Ding in Flammen aufgeht, es dann doch nicht so schnell ist wie gehofft oder auch wenn der Sensenmann vor der Türe steht.

    So ein PowerBook G3 ist inzwischen 6-9 Jahre alt. Solltest Du wirklich glauben, daß Du damit ein für Dich brauchbares System bekommen kannst, dann kann ich Dir das vermutlich nicht ausreden. Deinen bisherigen Fragen entnehme ich, daß Du meiner bescheidenen Einschätzung nach sicherlich nicht in der Lage wärest das zu tun. Nimm es bitte nicht als persönliche Kritik auf, ich möchte Dich vor einer monetären Ausgabe bewahren mit deren Ergebnis Du nicht glücklich wirst.
    Gruß Pepi
     
  7. Jeller

    Jeller Gast

    Joa ....
    Also 1. weiß ganz genau das so einer in der "Standart ausführung" niemals reichen würde . Daher mein frage ob es dafür net neuere hardware gäbe .
    2.
    Okay ich wusste net das manche powerbooks os x 10.4 nicht ünterstützen , ich dachte nur das wenn bei ein Wallstreet mit 400Mhz leuft dann auch auf jeden andern powerbook ,da ich von der Leistung aus gegangen bin .

    Schön da hab ich ja wieder was gelernt.

    und noch ein ich bin mir in zwischen zeit sicher geworden das wenn denn der Wallstreet.
    Da ich mich generell erst einmal mit der frage der möglichkeit befassen wollte.

    mfg Jeller
     
    #7 Jeller, 11.02.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.02.07
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das letzte offiziell auf einem Wallstreet (ungeachtet des Prozessortaktes) unterstützte System was Mac OS X 10.2.8. Da sind inzwischen zwei Major Releases von Mac OS X ins Land gegangen und bald steht die nächste namens Leopard, also 10.5.0 ins Haus.
    Vergiß dieses Wallstreet!
    Gruß Pepi
     
  9. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Das was deiner Vorstellung am nächsten kommt ist ein Powerbook Pismo.
    Es konnte mit einem Prozessorupgrade von einem G3 500 z.B. auf einen G4 500/550 aufgebohrt werden.
    Leider war nach dem Pismo Schluss mit den gesteckten Prozessoren, Upgrades sind seitdem nur noch für Hardcorebastler möglich.

    Du findest upgegradete Modelle manchmal auf Ebay.
    Tiger ist mit dem Pismo natürlich kein Problem, erst recht nicht mit dem G4 Upgrade.
     
  10. Jeller

    Jeller Gast

    Oder gibt es vllt noch ein book egal ob power oder i , ob g3 oder g4 ,oder noch was anderes welches äußerlich also das gehäuse wie beim Pismo ähneld oder so gar das geleiche ist .
     
  11. möterius

    möterius Gast

    Also ich kann dir nur vom Basteln an Apple rechnern abraten solagen du niemanden kennst der sich in sachen feinelektronik auskennt oder es selbst bist, ich bin selbst Informationselektroniker, und hoffe jedesmal das ich nachdem öffnen meines Ibooks alles richtig gemacht habe und nix vergessen habe, Apfelrechner sind einfach was anderes als Windows Rechner...

    greetz
    Möter
     
  12. Jeller

    Jeller Gast

    ja das hab ich mir ja schon aus den kopf geschlagen.

    wann wird man hier im forum eigentlich elstar ??? xD
     

Diese Seite empfehlen