1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbook G3 - Altersschwäche

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von sixx, 14.03.06.

  1. sixx

    sixx Gast

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei mir ein altes Powerbook G3 Wallstreet wieder zusammenzuflicken - es läuft nun auch wieder, bis auf ein paar Kleinigkeiten:

    - Uhrzeit wird nicht "gemerkt"
    - Das PB lässt sich fast nur noch im Netzbetrieb einschalten, nur sehr selten im Akkubetrieb.
    - Zwischen dem "Gong" nach dem Einschalten und dem Start des Bootvorgangs vergehen immer etwa 15 Sek.

    Ich bin mir nicht sicher ob es nur an der PRAM Batterie liegt, oder ob das ganze PMU-Board den Geist aufgegeben hat.

    Hat jemand ne Ahnung?
     
  2. Mac_MjTom

    Mac_MjTom Gast

    Zunächst hört es sich einmal danach an, dass die Uhr nicht mehr gespeist wird und der Rechner daher seine Uhrzeit verliert. Das spricht auch für das Problem, dass er sich mittels Batterie nicht mehr richtig starten lässt. Hast Du die Batterie schon einmal nachgemessen?
     
  3. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    hi.

    Jup, der Original Akku wird nun mittlerweile einfach mal platt sein.
    Ebenfalls die kleine Spezialpufferbatterie.
    Die 15 Sek. beim Start zählen noch zum normalen Bereich, zumal ja die Pufferbatterie leer ist und der G3 jedensmal wie von Null startet.
     
  4. sixx

    sixx Gast

    Der Akku läuft noch knapp 1 Std. manchmal mehr, manchmal weniger.
    Bisher habe ich mich gescheut die Batterie nachzumessen, da ich dafür das PB fast bis zur letzten Schraube auseinandernehmen muss, werds aber heute mal auf mich nehmen ... Oder meinst Du den Akku?

    Angenommen ich würde mir nun eine PRAM-Batterie besorgen ohne auch den Akku zu erneuern, da mir die Akkulaufzeit noch ausreicht - würde das Sinn machen, oder hat der schwache Akku irgendwie Einfluss auf die Batterie? Denke nicht, oder?

    // Edit: hab gerade festgestellt das ich ins falsche Forum gepostet hab, sorry!
    Wäre ein Mod so nett den Thread zu verschieben? Danke :)
     
  5. Mac_MjTom

    Mac_MjTom Gast

    IMHO hat die Batterielaufzeit keinen Einfluss auf die Pufferbatterie und umgekehrt. Wenn der Rechner immer an ist, kann die Pufferbatterie ruhig leer sein, da der Rechner seine Einstellungen während des Betriebs nicht "vergißt". Hast Du eine neue Pufferbatterie und die Batterie ist fast hinüber, kann der Rechner immer noch ordentlich booten, egal ob von Batterie oder vom Stromnetz.
     
  6. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Wollte auch grad sagen, das hört sich doch eher nach Pufferbatterie denn normalem Akku an, wenn die Uhrzeit vergessen wird.
    Um diese Batterie auszutauschen, muss man den kompletten Rechner auseinandernehmen, die Batterie kostet nicht sehr viel, vielleicht 3-4€ und die hält ja auch recht lange.
     
  7. sixx

    sixx Gast

    Jo, hab ich schon gesehen ... naja da muss ich dann wohl durch ;)

    3-4 € ? Wow! Bitte sag mir wo Du die so günstig herbekommst ... das günstigste Angebot das mir bisher jemand gemacht hat lag bei 35€! :oops:
     
  8. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Sorry, aber die Pram Batterie ist keine normale, und wird so um die 40 Euronen kosten.
    Preis in den USA
    Gruß Schomo
     

Diese Seite empfehlen